Ross Anthony will adoptieren

Ross Anthony will adoptieren

am 28.05.2009 um 10:18 Uhr

Ross Anthony bei der Comet-Verleihung 2008 auf der Bühne.

Ross Anthony wünscht sich ein Kind!

Ross Anthony hat alles, was man sich wünscht – so könnte man zumindest meinen: Er ist erfolgreich und glücklich verheiratet. Aber Ross wünscht sich ein Kind – und eine Adoption bei homosexuellen Paaren ist gar nicht so einfach, wie er feststellen musste.

Ross Anthony ist als Entertainer, Sänger und vor allem Spaßvogel bekannt. Der Ex-Dschungelkönig hat aber auch eine sanfte Seite, wie er jetzt im RTL-Interview bewies. Denn Ross wünscht sich nichts mehr, als mit seinem Ehemann Paul ein Kind zu adoptieren, um die kleine Familie komplett zu machen.

Doch die Bürokratie macht dem homosexuellen Ehepaar einen Strich durch die Rechnung. Nach deutschem Recht dürfen homosexuelle Paare kein gemeinsames Kind adoptieren. „Wäre ich alleine, dann hätte ich bessere Chancen, ein Kind zu adoptieren“, erklärt Ross Anthony, „aber weil ich mit einem Mann verheiratet bin, ist es unmöglich.“

Ross und Paul sind seit sieben Jahren ein Paar. 2006 haben sie geheiratet. Die gemeinsame Wohnung in der Nähe von Köln wäre groß genug für ein weiteres Familienmitglied. Im Moment teilen die Beiden ihre Wohnung nur mit zwei Hunden. Aber aufgeben will Ross nicht: „Ich werde auf jeden Fall weiter kämpfen!“

28.05.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • Donaukoenigin am 02.06.2009 um 07:16 Uhr

    Ich finde das blöd! Warum sollten Männer nicht genauso gute Eltern sein, wie Mann und Frau? Das macht keinen Sinn und ich finde das sehr diskrimminierend!