Rowan Atkinson: Kein Auto bleibt ungeschlagen

Rowan Atkinson

Rowan Atkinson: Kein Auto bleibt ungeschlagen

am 11.12.2009 um 16:57 Uhr

Rowan Atkinsons Oldtimer entbrennt.

Rowan Atkinsons Auto geht in Flammen aus.

Das nächste Auto von Rowan Atkinsons musste jetzt Lebewohl sagen. Der Motor des Wagens ging vor einem Londoner Restaurant in Flammen auf.

Eine tragische Trennung musste kürzlich Rowan Atkinson verschmerzen. Sein heißgeliebter Oldtimer sagte ihm auf feurige Weise Lebewohl. Denn nachdem der „Mr.Bean“-Darsteller sein Auto in einer Londoner Straße geparkt hatte, ging der Motor des Autos plötzlich in Flammen auf. Dieser erneute Verlust alleine schmerzt natürlich schon jedes Männerherz, doch wenn dieser auch noch von einer Handvoll Paparazzi beobachtet wird, dann haut das jeden Mann um. Denn Atkinson war nicht allein. Zufällig befanden sich einige Paparazzi in dieser Londoner Straße und warteten auf Robert Downey Jr., der währenddessen im Restaurant Cipriani speiste.

Geistesgegenwärtig versuchte der Mr.Bean-Darsteller noch, seinen Oldtimer vor dem endgültigen Aus zu bewahren. Mit einem Feuerlöscher bewaffnet, versuchte Atkinson den Motor seines Autos zu löschen. Doch aller Kampf war vergebens und schließlich musste der 54-Jährige sein geliebtes Fahrzeug aufgeben und den Abschleppdienst holen. Das ist leider auch nicht das erste Mal, denn erst im Sommer war Rowan Atkinson mit seinem Audi Cabrio vor einen Mülltonne gefahren und schon davor hatte er einige seine Autos in einem Unfall dem Schrotthändler geweiht. Also liebe Autos, passt gut auf euch auf, denn wenn Mr.Bean um die Ecke kommt, ist kein Auto mehr sicher.

11.12.2009; 16:57 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentar (1)

  • Elementarteil am 11.12.2009 um 19:59 Uhr

    ich mag den nicht -.-