Opa ist der Beste

Prinz George hat ein Baumhaus in Opas Garten

Ein Vorteil des Prinzen-Daseins ist die Tatsache, dass man viele Paläste, Landsitze und großzügige Gartenanlagen zur Verfügung hat, auf denen man sich austoben kann. Doch ein Garten wird wohl in Zukunft zum Lieblingsplatz von Prinz George auserkoren – und das ist der von Prinz Charles. Doch was gibt es dort Besonderes zu entdecken?

Prinz George auf der Taufe seiner Schwester

Prinz George hat nun ein Baumhaus

Kensington Palast, Anmer Hall, Sandringham House – die Residenzen der britischen Königsfamilie bieten nicht nur drinnen viel Raum zum Spielen, im Sommer sind es vor allem die riesigen Gartenanlagen, auf denen sich Prinz George – und im nächsten Jahr auch Prinzessin Charlotte – vergnügen können. Prinz Charles sorgte nun jedoch dafür, das seine Enkelkinder den Garten seines Landsitzes Highgrove House am liebsten mögen: mit einem frisch renovierten Baumhaus, in dem einst schon Prinz William und Prinz Harry viele glückliche Stunden verbrachten.

„Hollyrood House“ nennt sich das alte Baumhaus, das Prinz Charles 1989 zum siebten Geburtstag von Prinz William in einem eher wilden Teil seines Gartens errichten – und nun laut der britischen „Hello!“ für Prinz George komplett sanieren ließ. Der Name des Baumhauses bezieht sich auf die Residenz der königlichen Familie in Schottland.

Der Stil des Kinderdomizils erinnert an die urigen Hobbithäuser aus „Herr der Ringe“. Neben dem Baumhaus hat auch der kleine Wohnwagen, der Prinz George zu seinem ersten Geburtstag geschenkt wurde, seinen Platz auf dem Anwesen von Prinz Charles gefunden – und zwar inmitten einer bunten Blumenwiese! Der blau gestrichene Wohnwagen hat Holzboden und beherbergt ein selbst geschreinertes Bett sowie einen kleinen Ofen.

Prinz George verbringt viel Zeit in Opas Garten

So sieht der Garten von Prinz Charles aus

Die Gärten von Highgrove House

In Zukunft muss sich Prinz Charles wohl keine Gedanken mehr darüber machen, dass Prinz George zu viel Zeit mit Oma und Opa Middleton verbringt. Mit dem Baumhaus hat der 66-Jährige nun ein echtes Ass im Ärmel! Die Highgrove-Gärten waren aber ohnehin schon öfter Schauplatz für Opa-Enkel-Aktionen.Im Juni hatten Prinz Charles und Prinz Georges bereits zwei Bäume dort gepflanzt.Und auch zum Picknick sollen sich die beiden ab und zu verabreden. Wie „Daily Mail“ berichtet, soll sich Prinz Charles zu diesem Zweck extra ein kleines Teeservice besorgt haben.

Wie gerne würden wir Mäuschen spielen, wenn Prinz Charles und Prinz George mit kleinen Teetassen auf der Blumenwiese sitzen und sich über Gott und die Welt unterhalten. Und einen Ausflug in das royale Baumhaus würde uns auch gut gefallen… Opa ist halt einfach der Beste!

Bildquellen: Getty Images/Chris Jackson

Topics:

Prinz Charles, Prinz George

Kommentar (1)

  • das ist bestimmt was für den Kleinen kenne das noch von meinem Sohn und nun war unser Enkel auch davon begeistert da sind wohl alle unsere Kleinen gleich


Mehr zu Royals

Star-Forum

Wer guckt noch OC California?

8

Lori23 am 29.06.2016 um 08:36 Uhr

Ich hab The OC damals geliebt und letztens meine alten DVD's wiedergefunden. Wer guckt das heute auch noch? :D

Wer ist euer Schwarm?

12

schnipsi87 am 14.06.2016 um 08:57 Uhr

Bei mir ist ganz ganz weit vorne Josh Hartnett und dann auch Maxim KIZ... hottie hott hott

Namika Konzert München- Will Jemand mit?

1

Melody am 16.02.2016 um 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in dem Forum und würde Jemanden suchen, der mit mir auf das Konzert gehen...

Stars Video