Sandra Bullock ist glücklich wie nie zuvor

Sandra Bullock schwärmt von ihrem Baby

Sandra Bullock hat ihr altes Leben hinter sich gelassen. Ihre Scheidung von Jesse James ist durch und jetzt kann Sandra Bullock in die Zukunft blicken. Vor einigen Wochen adoptierte sie einen kleinen Jungen. Nun spricht Sandra Bullock über ihr Babyglück.

Sandra Bullock ist so glücklich, wie schon lange nicht mehr. Gestern war die Oscar-Preisträgerin zu Gast in der „Today Show“ mit Talkmaster Matt Lauert. Dort sprach sie über die Adoption ihres kleinen sieben Monate alten Jungen.

Sandra Bullock nennt ihn liebevoll „kleiner Cajun Keks“. Cajun ist eine Bezeichnung für einen Nachfahren französisch-kanadischer Einwanderer, die im 18. Jahrhundert nach Louisiana kamen und besonders für ihre scharfen Speisen und ihre Musik bekannt sind. Weiter sprach Sandra Bullock über die Adoption ihres aus New Orleans stammenden, kleinen Jungen: Es sei ein langer und schwieriger Prozess gewesen, wie bei allen anderen adoptierenden Eltern auch. Sie fügte hinzu, dass sie ihre Berühmtheit nicht ausnutzen wolle, um die Adoptionsdauer zu verkürzen.

Sandra Bullock, die bereits ein Mädchen adoptiert hat, gab an, ihr kleiner Junge sei nun der „Kronprinz“ in der Familie. Alle anderen Mitglieder seien weiblich, sogar die Haustiere, scherzte sie. Zumindest hat Sandra Bullock jetzt einen echten Mann im Haus. Im März wurde ihre fünfjährige Ehe mit Jesse James geschieden, nachdem seine zahlreichen Sex-Skandale ans Tageslicht kamen.

Bildquelle: gettyimages