Sarah Connor: Ihr Leben ohne Marc Terenzi

Sarah Connor

Sarah Connor: Ihr Leben ohne Marc Terenzi

am 02.10.2009 um 16:51 Uhr

Sarah Connor und Marc Terenzi waren mal ein Paar

Sarah Connor war nach Marc Terenzi oft
verliebt!

Sarah Connor hat sich nach der Trennung von Marc Terenzi oft verliebt, doch es war nie der Richtige dabei!

Vor ungefähr einem Jahr wurde bekannt, dass sich Sarah Connor von ihrem Ehemann Marc Terenzi getrennt habe. Da war dann nichts mehr mit “Sarah und Marc in love” – eher das Gegenteil war der Fall.

Im Interview mit der Zeitschrift “Gala” verriet die 29-Jährige jetzt, dass sie sich nach der Trennung mit anderen Männern getröstet habe. “Ich war einige Male verliebt. Die erste Zeit nach meiner Trennung habe ich mich oft einsam gefühlt und hatte Sehnsucht nach jemandem, der zu mir gehört. Wenn ein Mann mir Komplimente machte dazu noch Charme hatte und mich zum Lachen brachte, war ich sofort Feuer und Flamme”, berichtet die Sängerin ziemlich ehrlich.

Richtig ernst hat sie aber keine dieser Affären genommen: “Somit habe ich mir genommen, was ich brauchte und es ziehen lassen, als ich es nicht mehr wollte. Meine Freundinnen nannten sie die ,Übergangsmänner`”, erklärt sie.

Sarah Connor und Marc Terenzi haben sich 2004 das Ja-Wort in der Reality-Soap Sarah & Marc In Love gegeben. Im November 2008 gaben sie Trennung bekannt. Sie haben zwei gemeinsame Kinder: Tyler und Summer.

02.10.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • moccagirly am 04.10.2009 um 18:07 Uhr

    Die beiden waren ein schönes Paar!