Scarlett Johansson geht an den Broadway

Scarlett Johansson

Scarlett Johansson geht an den Broadway

am 27.10.2009 um 11:23 Uhr

Scarlett Johansson gibt Broadway-Debüt

Scarlett Johansson spielt am Broadway.

Scarlett Johansson hat sich wieder ein neues Spielfeld gesucht. Im nächsten Jahr wird sie ihr Broadway-Debüt geben und sich in dem Stück „A View From the Bridge“ schauspielerisch austoben.

Scarlett Johansson scheint es nicht zu reichen, eine erfolgreiche Film-Schauspielerin zu sein. Erst kürzlich brachte sie ihr zweites Album auf dem Markt, bei dem sie ihr Gesangstalent unter Beweis stellte. Jetzt scheint ihr aber selbst das nicht zu reichen. Daher sucht sie sich eine neue Herausforderung, indem sie sich an den Broadway wagt. Zusammen mit Liev Schreiber wird sie bei der Wiederaufnahme von Arthur Miller`s Drama „A View From The Bridge“ im Cort Theatre, ihr Broadway-Debüt geben. Die Premiere des Stückes wird am 24. Januar 2010 sein, aber schon am 28. Dezember starten die Previews.

In dem Stück wird der Tony-Award-Preisträger Liev Schreiber den Hafenarbeiter Eddie spielen, der mit seiner Familie aus Sizilien in die USA ausgewandert ist. Eddies Nichte Catherine wird dann von Scarlett Johansson gespielt, die sich in einen illigal eingewanderten Italiener verliebt. Eddie ist aber nicht besonders erfreut über diese Liaison und versucht alles, um die beiden auseinander zu bringen, bis die Situation eskaliert. Das Stück wurde erstmals 1955 aufgeführt.

27.10.09

Bildquelle:gettyimages


Kommentare