Schweingrippe: Hugh Jackman sagt Premiere ab

Schweingrippe: Hugh Jackman sagt Premiere ab

am 28.04.2009 um 18:55 Uhr

Hugh Jackman hat Premiere in Mexico abgesagt

Hugh Jackman hat Premiere in Mexico abgesagt

Hugh Jackman hatte geplant, am Mittwoch seinen neuen Film X-Men Origins: Wolverine in Mexiko City vorzustellen. Doch dann kam die Schweinegrippe!

Nicht nur Normalsterbliche, sondern auch Superstars haben Angst vor einer Pandemie, die durch die gerade grasierende Schweinegrippe ausgelöst werden könnte. “Twentieth Century Fox” hat die für morgen angesetzte Premiere des Films X-Men Origins: Wolverine in Mexiko City abgesagt.

Die Hauptstadt Mexikos ist am stärksten von der drohenden Seuche betroffen. Bereits mehr als 100 Menschen sind an den Folgen der Schweinegrippe gestorben. Bürgern der USA wird deswegen empfohlen, Reisen in das benachbarte Mexiko zu vermeiden, um sich nicht der Gefahr einer Erkrankung auszusetzen.

“Wir sind nicht nur um Hugh Jackmans Wohlergehen besorgt, aber wir müssen auch an das gesamte Team denken, für das wir die Verantwortung tragen”, berichtete ein Sprecher von “Twentieth Century Fox” gegenüber dem US-Magazin “People”. “Es gibt einfach keinen Grund, die Premiere unter diesen Umständen stattfinden zu lassen.”

28.04.2009

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare