"Sex and the City"

Sex And The City, Sarah Jessica Parker

Die vier Mädels im Film

Sarah Jessica Parker glaubt, dass Fans der Hitserie „Sex And The City“ über die kommende Filmversion schockiert sein werden. Dioe Handlung des Films ist in ihren Augen nämlich viel ernsthafter als in der Serie.

Die 42-jährige Schauspielerin, die die schuhkaufsüchtige „Carrie Bradshaw” verkörpert, glaubt, dass Fans eine andere Seite der Geschichte sehen werden. Diejenigen, die die Vorschauen gesehen haben seien von der Komplexität „überrascht“ gewesen. Außerdem deutet sie an, dass der Film bei den Filmfestspielen von Cannes im Mai Premiere feiern könnte. Sarah:“ Ich denke, wir sind alle noch dabei herauszufinden, was wir in Bezug auf den Film wollen. Ob er in Cannes sein wird, zwei Wochen bevor er in die Kinos kommt.”

Parker: „Was kann ich sagen, ohne die Geschichte zu verraten – eine Handvoll Leute haben es gesehen und waren sehr überrascht über die Ernsthaftigkeit.”

Um die Fans aber nicht ganz zu enttäuschen gebe es aber wohl trotzdem das gute alte unanständige Zeug. Und auch die Geschichte sei sehr süß. Michael Patrick habe ein wunderbares Drehbuch geschrieben.

19.03.2008

Bildquelle: warnermovies


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?