Sharon Stone hatte zwei Fehlgeburten

Sharon Stone

Sharon Stone hatte zwei Fehlgeburten

am 09.10.2009 um 13:37 Uhr

Sharon Stone musste zwei sehr schwere
Schicksalsschläge aushalten

Die Basic Instinct-Schauspielerin Sharon Stone musste in ihrem Leben zwei sehr schwere Schicksalsschläge ertragen. Jetzt spricht sie über die Zeit nach ihren Fehlgeburten.

Reich, berühmt und verdammt sexy – genau das ist Sharon Stone. Seit Basic Instinct ist sie der Traum vieler Männer und wird seitdem immer wieder unter die erotischsten Frauen der Welt gewählt. Und auch mit 51 Jahren hat die Schauspielerin nichts von ihrem Sexappeal verloren. Im Gegenteil: Sharon Stone strahlt Lebensfreude und Sinnlichkeit aus.

Dass aber auch an einem Superstar Schicksalsschläge nicht vorüber gehen, musste Sharon schon öfter in ihrem Leben erfahren. Die Blondine war zweimal schwanger und hatte beide Kinder verloren. Der Zeitschrift Prestige erzählte sie: „Ich war zwei Mal schwanger und habe beide Kinder Ende des fünften Monats verloren. Es war so schrecklich, weil ich operiert werden musste, als meine Kinder starben. Das ist ein unerträgliches Trauma.“

Ihre Äußerungen in Bezug auf das schlimme Erdbeben in China 2008, bringt die Schauspielerin auch mit ihrer damaligen Situation und ihrer psychischen Stimmung zu diesem Zeitpunkt in Verbindung. Damals sagte sie, dass China wegen der schlechten Behandlung der Tibetaner ein schlechtes Karma hätte und darum von diesem Erdbeben heimgesucht wurde.

Mittlerweile bereut die 51-Jährige ihre Aussage und sagt: „Ich war damals völlig durch den Wind.“ Ihre traumatischen Erlebnisse in Bezug auf die Fehlgeburten wird Sharon wohl nie vergessen. Auf ihr Mutterglück muss die Schauspielerin aber nicht verzichten. Sie hat drei Adoptivsöhne.

09.10.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • Abhi4Me am 09.10.2009 um 08:46 Uhr

    Die Arme! Es ist immer hart, wenn man Kinder verliert. Aber ich hoffe für sie, dass sie in ihrer Familie den nötigen Rückhalt zur Verarbeitung dieses Traumas hatte!