Shopaholic gucken und DVDs gewinnen

Shopaholic gucken und DVDs gewinnen

am 22.07.2009 um 10:33 Uhr

Premiere von Shopaholic

Bei der Premiere von Shopacolic drehte
sich alles ums einkaufen.

Wer gerne shoppt und Humor hat, für den ist die Komödie Shopaholic genau das Richtige. Hauptdarstellerin schwelgt als Journalistin Rebecca Bloomwood im Shoppingfieber. Uns vom Erdbeerteam hat der Film so gut gefallen, dass wir jetzt drei tolle DVD-Pakete für Euren nächsten Mädelsabend verlosen.

In der „Schnäppchenjägerin“ findet sich so manche von uns wieder. Die Protagonistin Rebecca Bloomwood kann das Shoppen nicht lassen – wenn sie ein Paar reduzierte Gucci-Stiefel sieht, würde sie dafür über Leichen gehen. Doch damit nicht genug: Ihre Kreditkarten glühen förmlich.

Als wir vom Erdbeerteam den Film gesehen haben, waren wir begeistert. Im Film wird maßlos übertrieben, aber genau das macht den Charme der Komödie aus. Die Hauptdarstellerin spielt ihre Rolle fantastisch, obwohl sie selbst kein Typ für exzessives Shopping ist: „Ich bin der Figur Rebecca Bloomwood schon ähnlich. Allerdings nicht, was das Shopping betrifft. Aber ich bin ein sehr optimistischer und fröhlicher Mensch.

Aber nun kommen wir zur alles entscheidenden Frage: Wer spielt Rebecca Bloomwood in der Komödie Shopaholic? Uns hat der Film nämlich so gut gefallen, dass wir für Euren nächsten Mädelsabend vorsorgen wollen. Wir verlosen drei mal vier DVDs – mit den schönsten Filmen für einen gepflegten Mädelsabend: Verwünscht, Während du schliefst, Jersey Girl und So was wie Liebe.

Ihr wollt die DVDs haben? Dann beantwortet folgende Frage:

Wie heißt die Hauptdarstellerin in Shopaholic – die Schnäppchenjägerin?

a) Sandra Bullock
b) Isla Fisher
c) Liv Tyler
Eure Antwort könnt ihr per E-Mail an folgende Adresse schicken:

shopaholic-gewinnspiel@aufdvd.de

Einen kleinen Tipp gibt es auch noch: Die Schauspielerin ist mit Comedian Sasha Baron Cohen alias Borat zusammen.

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • felicia86 am 26.07.2009 um 11:20 Uhr

    das buch war leider viiiiiel besser als der film, der aus den beiden ersten teilen zusammengematscht wurde bzw. wesentliche dinge verändert hat