Sido will Tatoo-Studio eröffnen

Sido: Tatoo-Studio

Sido will Tatoo-Studio eröffnen

am 07.12.2009 um 17:14 Uhr

Sido geht unter die Tätowierer und will ein eigenes Studio eröffnen

Sido will sein eigenes Tätoo-Studio er-
öffnen

Nachdem Skandal-Rapper Sido sich letzte Woche mit Goethe verglich, verkündete er nun, er wolle ein eigenes Tatoo-Studio eröffnen und dabei auch selbst zur Nadel greifen.

Der 29-jährige Sido ist ein Fan von bunten Bildchen auf der Haut und selbst großflächig an Hals, Armen und Oberkörper tätowiert. Doch nun will der Rapper sein eigenes Studio eröffnen. “So viele Musiker bringen derzeit eigene Modekollektionen raus”, erklärt Sido, “aber ich eröffne jetzt ein eigenes Tattoostudio.”

Dass es ihm mit seinem Projekt ernst ist, zeigte er in seinem Interview mit `Welt.de`: “Ich bin zurzeit auf der Suche nach guten Tätowierern und besichtige Geschäftsräume. Allerdings will ich auch selbst tätowieren, aber nur exklusive Kunden. Nicht meine Fans, sondern reiche Russen, die es cool finden, sich von Sido tätowieren zu lassen. Meinen Fans will ich nicht noch mehr Geld abknöpfen.” Na, ob er auch Gedichte von Goethe tätowieren wird?

07.12.2009; 17:14 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare