Soap-Addiction

Man nehme die Zutaten Intrigen, Alltagstragödien, Menschen am Rande des Nervenzusammenbruchs, mischt das Ganze mit mittelschlechten Schauspielern und verfüttert es dem willigen Zuschauer täglich in kleinen Portionen, ohne ein Ende in Sicht. Wo gibt’s denn so was? Natürlich in Susis heiß geliebten Soaps, die fast bei jedem Sender der verlässliche Quotenbringer sind. Doch blickt der TV-Konsument eigentlich noch durch im Seifenopern-Dschungel? Und haben Telenovelas wie die neue Sat.1 Taschentuch-Schnulze „Anna und die Liebe“ oder “Sturm der Liebe” vielleicht ein anderes Rezept? Susi hat sich mal ganz wissenschaftlich an die Analyse ihres Lieblingsfernsehgenres gemacht – hier ist das Ergebnis.

Am Anfang waren Jan und Julia. Die verliebten sich vor gefühlten hundert Jahren in der Soap „Verbotene Liebe“ und waren wohl gleichzeitig die Namensgeber für diese Serie, weil es sich bei den beiden nämlich um (Schock!) Geschwister handelte. Damals war ich wohl noch zu jung um diese Dramatik zu verstehen, aber irgendwann ist mir dann ein Licht aufgegangen, dass der Name wohl Programm sein muss: Lehrer mit Schüler, Pferdebursche mit Gräfin, Kellner mit Geschäftsführerin. Das Geheimnis von VL liegt wohl auch darin, dass der Zuschauer das nervenaufreibende Leben einer High Society auf Schloss Königsbrunn erleben darf. Wow, ganz genau so sieht es bestimmt in jeder adeligen Familie aus. Na ja, zumindest die fiesen Machtspielchen von meiner Lieblingsbösewichtin Clarissa von Anstetten waren immer einen Lacher wert. Komisch war es, als meine Clarissa mit ihrer sehr gefährlich wirkenden Ponyfrisur dann auf einmal beim ZDF in „Wege zum Glück“ zu sehen war. Verwirrung! Man kann doch nicht einfach Deutschlands bekannteste Intrigantin in eine andere Rolle stecken! Das ist genauso, als würde man Jo Gerner von “Gute Zeiten schlechte Zeiten” auf einmal bei „Unter Uns“ als Bäckermeister einstellen.

Kommentare (5)

  • BlondesGift83 am 05.01.2010 um 22:15 Uhr

    Bekennender Junki in Sachen Marienhof - guck ich echt seit 1992 bzw. 94 ja ich denke das kann man Süchtig nennen....

  • schirimiri am 07.12.2008 um 10:20 Uhr

    wenn ich zeit habe nutz ich die serien zum abschalten...Leider habe ich sehr selten zeit und meistens fällt mir was besseres ein ?!

  • Rosenelf am 14.10.2008 um 05:23 Uhr

    ich fand früher unter uns klasse, aber das ist schon laaaange vorbei

  • nougat85 am 13.10.2008 um 06:35 Uhr

    ich hatte das mal mit alles was zählt, da bin ich aber zum glück wieder von los gekommen. ;-)

  • CruelIntentions am 12.10.2008 um 18:28 Uhr

    Hallo, ich leide unter VL! xD Ziemlich treffend und lustig die Beschreibung :-) Und hach, was war Clarissa genial Sie fehlt einfach!