Spears: Drogen mit 16

Drogen, seit sie 16 ist: Britney Spears

Drogen, seit sie 16 ist: Britney Spears

Den Mythos vom perfekten amerikanischen Mädchen ist Britney Spears jetzt wohl endgültig los: Ihre Mutter Lynne Spears schreibt in ihrer Biographie „Trough the Storm“, wie die Kindheit und Jugend der einstigen Pop-Prinzessin wirklich aussah.

Nach den ersten Informationen, die jetzt duchsickerten, trank Britney schon mit 13 Jahren Alkohol, mit 14 hatte sie ihren ersten Sex mit einem Schulkameraden. Zu der Zeit trat sie schon im „Mickey Mouse Club“ auf. Gerade mal ein Jahr später, 1999, während sie ihr erstes Album aufnahm, kam Britney schon in den Kontakt mit Drogen. Ihre Mutter Lynne bereut all das in ihrem Buch. Auch die sexy Outfits, in die sie ihre Tochter steckte, sind ihr heute unangenehm. Was schon bekannt war, aber dennoch schockiert: Britney hatte mit 16 schon Sex mit Justin Timberlake, wofür Lynne Spears ihr Einverständnis gab, weil sie es für gut hielt. Zu der Zeit konsumierte Britney schon harte Drogen wie Kokain. Mama Spears macht diese Erfahrungen für die psychischen Probleme verantwortlich, die Britney heute hat.

Gerade erst dankte die Sängerin öffentlich ihrem Vater, er habe ihr „das Leben gerettet“, in dem er die Vormundschaft für sie übernahm. Die Biografie von Lynne Spears erscheint in den USA am16. September.

04.09.2008

Bildquelle: gettyimages


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?