Star Duell

Star Duell

Paris Hilton hat ein schönes Kleid an

Paris in einem atemberaubenden Kleid

Heute stellen wir die beiden It-Girls Paris Hilton und Nicole Richie gegenüber. Welche der beiden schneidet besser ab? Ist es Paris, die sich schon seit Jahren überall in den Vordergrund spielt? Oder ist es Nicole, die immer nur als kleine Freundin von Paris galt und jetzt zum Gegenschlag ausholt?

Dein oder mein Madden?

Welche der beiden den hübscheren Freund hat, kann man leider nicht eindeutig sagen. Denn grade erst wurde bekannt, dass sich Paris den Zwillingsbruder von Nicoles Verlobten geschnappt hat. Nicole ist schon seit Ende 2006 mit ihrem Joel zusammen. Mittlerweile sind die beiden schon verlobt und Eltern einer kleinen Tochter. Paris wollte da wohl nicht in Niccies Schatten stehen und legte sich sofort Joels Bruder Benji Madden als Accessoire der Saison zu. Wie lange das halten soll ist unklar. Hier liegt Nicole definitiv vorne, denn: die Hochzeitsplanungen laufen auf Hochtouren.

1:0 für Nicole

Die Klamotten-Frage

Hier hat wieder Nicole die Nase vorn. Sie hat es einfach drauf, sich in (fast) jeder Situation angemessen zu kleiden. Zum Shoppen trägt sie ganz trendy modische Hängerkleidchen und für Red-Carpet-Events gibt es wunderschöne Roben, die ihren Stil unterstreichen. Paris dagegen schafft es auf unheimliche Weise immer wieder vor wichtigen Anlässen im Kleiderschrank daneben zu greifen. Trotzdem haben wir das Gefühl, dass es mit ihrem Stil bergauf denn. Denn wer sie letztens bei einer deutschen TV-Show in diesem hinreißenden Kleid gesehen hat, hat Hoffnung, dass auch sie einen neuen Styling-Berater gefunden hat, der sie nicht mehr in viel zu knappen Minis und ohne Höschen vor die Tür gehen lässt.

Stand: 2:0 für Nicole

Nicole Richie ist glückliche Mutter

Nicole Richie kurz nach der Geburt

Dünn, dünner, am dünnsten…

Bei diesem Punkt kann man sich streiten. Ist ja schließlich Geschmackssache. Paris ist die größere von beiden und darf daher auch etwas mehr wiegen. Und wer denkt, nur Übergewichtige leiden an Orangenhaut, der irrt, denn Paris ist ein gutes Beispiel dafür, dass auch dünne Frauen Cellulite haben können.
Nicole hatte vor einigen Jahren als eine der wenigen Frauen in Hollywood noch eine Durchschnitts-Figur, mit der sie alle Frauen glücklich gemacht hat. Schon allein dafür sollte sie in unserem Duell einen Punkt bekommen. Doch leider ließ auch sie sich hinreißen und gab dem Magerwahn nach. Ein erster Schritt zur Besserung war aber, dass sie sich ihr Untergewicht eingestand. Mittlerweile hat sie aber dank der Schwangerschaft an Gewicht zugelegt, so dass sie wieder eine normale Figur bekommen hat.
Diesmal gibt’s keinen Punkt für beide, denn in unseren Augen sind die beiden durch ihre viel zu dünnen Körper keine Vorbilder.

Es bleibt also bei: 2:0 für Nicole

Kommentare