#SendaNudeDay

Stars feiern den Schick-ein-Nacktfoto-Tag

Daniel Schmidtam 20.05.2016 um 16:22 Uhr

Der 20. Mai ist der offizielle Tag des Nacktbilder-Verschickens. Doch die Bilderschlacht spielt sich nicht nur im Privaten ab und der Hashtag #NationalSendaNudeDay trended auf Twitter und wird auch auf Instagram großzügig verbreitet. Klar, dass da auch die Celebrities nicht hintenanstehen wollen und fleißig mitmachen. 

nationals send a nude day

Wer schon mal ein Nacktbild verschicken wollte, hat heute die perfekte Gelegenheit

Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis die Welt des Sexting irgendwie auch an einen Feiertag kommt. Immerhin gibt es schon einen offiziellen Hab-Ich-Vergessen-Tag (2. Juli), Gib-Deinem-Auto-einen-Namen-Tag (2. Oktober) und einen Putz-Deinen-Kühlschrank-Tag (15. November). Doch kein Tag ist so lustig wie der, an dem sich alles was ein Smartphone hat gegenseitig mit Nacktfotos beglückt.

Weil es dem einen oder anderen Star ja so oder so eher schwerfällt, die Klamotten dauerhaft am Leib zu behalten, nutzen eben diese Celebrities (und einige andere auch) den Tag, um ihre Fans auf Twitter und Instagram mit viel nackter Haut zu erfreuen. Nur Kim Kardashian ist merkwürdigerweise wohl noch nicht dazu gekommen, obwohl sie doch gerade erst der ganzen Welt Nacktselfies bis an ihr Lebensende versprochen hat. Vielleicht muss sie sich erst von dem Verdacht auf eine dritte Schwangerschaft erholen.

Colton Haynes

Der „Arrow“- Star hat eine Figur, die mit kann-sich-sehen-lassen zu beschreiben eine maßlose Untertreibung wäre. Und weil es oben-ohne Bilder des Prachtexemplars so oder so schon massenweise gibt, zelebriert er den #NationalSendaNudeDay gleich mit etwas mehr nackter Haut. Lediglich das beste Stück ist von einem überraschend übergroßen Katzen-Emoji verdeckt.

Happy #NationalSendaNudeDay everyone! LOL y'all r hilarious

A photo posted by Colton Haynes (@coltonlhaynes) on

Ashley Parker Angel

Der ehemalige Sänger der Boyband O-Town ist ebenfalls nicht gerade scheu, wenn es ums Herzeigen geht. Für alle Fans der gepflegten Kehrseite legt er heute noch einen drauf, und präsentiert auf einem romantischen Instagram-Post seine knackigen Pobacken. Toller Feiertag!

I heard today was National Send A Nude Day? I could be way off on this… :) #throwbackthursday #NationalSendANudeDay

A photo posted by Ashley Parker Angel (@ashley_parker_angel) on

Jay Mewes Alias Jay

Die nicht so stille Hälfte von Jay und Silent Bob, Jay Mewes erinnert uns heute daran, dass er schon Nacktbilder fabriziert hat, bevor es cool wurde. Die Man-Gina hat er zwar nicht erfunden, kann aber mit einem besonders überzeugenden Exemplar aufwarten.

Happy #NationalSendANudeDay Snoogans!

A photo posted by Jay Mewes (@jaymewes) on

American Dad

Auch der Humor darf an so einem nicht ganz ernstzunehmenden Feiertag nicht zu kurz kommen. Die Macher der amerikanischen Comedy „American Dad“ fragen sich zum Beispiel, wie es wohl aussieht, wenn man für den Tag des Nacktfoto-Sendens statt Smartphone die gute alte Post verwendet.

Tara Strong – My Little Pony

Die Sängerin und Synchronsprecherin Tara Strong, die vor allem für ihre Beteiligung an der süßen Animationsserie „My Little Pony – Freundschaft ist Magie“  bekannt ist, twittert gleich ein komplettes Nacktfoto, ohne Unterwäsche und ohne alles. Allerdings von ihrer Serienfigur, dem Einhorn Twilight Sparkle.

Ein Hoch auf den Send-a-Nude-Day. Auch, wenn wir uns sicherlich über die Bilder so mancher Hotties freuen unsere Empfehlung lautet ganz klar: Nacktselfie doch besser nur privat versenden!

Bildquelle: iStock/Art-Of-Photo/GettyImages/Astrid Stawiarz

Kommentare