Stars für Mandela

Stars für Mandela

am 30.06.2008 um 16:59 Uhr

Will Smith

Will Smith bei Nelson Mandela

Jede Menge Stars sind am Freitag im Londoner Hyde Park aufgetreten, um mit Nelson Mandela seinen 90sten Geburtstag zu feiern.

Sogar Amy Winehouse überwand ihre kürzlichen gesundheitlichen Probleme und war Headliner bei dem Konzert zu Ehren des früheren südafrikanischen Präsidenten – und war einfach sensationell. Sie begeisterte das Publikum mit einer perfekten Performance, darunter ein Duett des Songs „Free Nelson Mandela“ mit dem Special AKA-Star Jerry Dammers, der den Song geschrieben hatte.

Auch Queen – Brian May übernahm den Part des an AIDS gestorbenen Freddie Mercury -, Josh Groban, Leona Lewis und Razorlight standen bei dem Event auf der Bühne.

Das Event wurde von Will Smith und seiner Ehefrau Jada Pinkett Smith moderiert. Smith gab ein kurzes Medley seiner Musik-Hits zum Besten.

Die U2-Rocker Bono und The Edge, die seit langem mit Mandela befreundet sind, waren in einem Aufnahmestudio in Dublin und schickten daher eine Videobotschaft, in der sie zu Stevie Wonders „Happy Birthday“ ein Tribut an Mandela sangen.

30.06.2008

Bildquelle: gettyimages


Kommentare