Stephen Gately: Jetzt spricht sein Ehemann

Boyzone

Stephen Gately: Jetzt spricht sein Ehemann

am 26.10.2009 um 15:04 Uhr

Stephen Gately Ehemann spricht über die tragische Nacht

Stephen Gately: Ehemann Andrew
Cowles meldet sich zu Wort.

Stephen Gatelys Tod kam für alle sehr unerwartet. Jetzt spricht zum ersten Mal sein Mann Andrew Cowles über die schlimme Nacht.

Der Schock bei den Boyzone-Bandkollegen und den Fans über den plötzlichen Tod von Stephen Gately sitzt immer noch tief. Vor allem sein Mann Andrew Cowles muss die tragischen Erlebnisse verarbeiten, da er in der Nacht, als Stephen starb, nebenan schlief.

Jetzt veröffentlichte die britische Zeitung News oft he World den Ablauf der tragischen Nacht basierend auf den Aussagen von Andrew Cowles und eines Freundes des Paares, mit dem sie den Abend zusammen verbracht hatten.

Aus dem polizeilichen Protokoll geht hervor, dass die drei Männer am besagten Abend viel Alkohol getrunken und auch Marihuana geraucht haben sollen. Was aber nun die genaue Ursache für das Lungenödem war, an dem der 33-jährige Sänger gestorben sein soll, ist immer noch unklar.

Die Aussagen des Witwers und des Freundes gehen stellenweise auseinander, was immer noch Fragen offen lässt. Boyzone Bandkollege Ronan Keating hat der Tod von Stephen so schwer getroffen, dass er sich erstmal aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat.

26.10.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentare