Stephen Gately: Obduktionsergebnisse sind da!

Gately: natürlicher Tod

Stephen Gately: Obduktionsergebnisse sind da!

am 23.12.2009 um 15:50 Uhr

Steohen Gately: natürlicher Tod

Stephen Gately ist eines natürlichen
Todes gestorben.

Nachdem bekannt wurde, dass Stephen Gately tot ist, spekulierten die Medien über mögliche Todesursachen. Jetzt sind endlich die Obduktionsergebnisse da – anscheinend starb Gately an einem Herzleiden.

Stephen Gately ist tot! – Diese Nachricht schlug im Oktober ein wie eine Bombe. Niemand konnte sich erklären, wie der 33-jährige Boyzone Sänger nach einer durchzechten Nacht gestorben war. Der mysteriöse Tod des jungen Mannes ließ genug Platz für wilde Spekulationen um Drogen, Selbstmord oder sogar Mord. Jetzt gibt es endlich die Obduktionsergebnisse: Offenbar soll Stephen Gately an einem seltenen Herzleiden gestorben sein.

Wie die Sun berichtete, sei Stephen Gatelys Tod durch sogenannte Atheromatose verursacht worden sein, einer Veränderung der Arterien-Innenwände. Die Mutter von Stephen Gately soll außerdem darauf hingewiesen haben, dass mehrere Familienangehörige ein nicht näher diagnostiziertes Herzleiden haben sollen. Vielleicht litt auch Stephen Gately darunter.

Sein früher Tod wirft immer noch Fragen auf. Trotzdem ist es mit Sicherheit beruhigend für die Angehörigen von Stephen Gately, dass er offenbar auf natürliche Art und Weise ums Leben gekommen ist.

23.12.2009; 16.03 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare