Swayze geschwächt!

Swayze geschwächt!

am 30.10.2008 um 11:29 Uhr

Patrick Swayze

Patrick Swayze bricht am Set zusammen!
Quelle: Getty Images

Hollywoodstar Patrick Swayze ist hart im nehmen: Er steht trotz seiner Bauchspeicheldrüsen-Krebserkrankung bis zu zwölf Stunden jeden Tag für die FBI-Serie vor der Kamera. Doch jetzt brach er offenbar am Set zusammen, er erlitt einen Kollaps. Ein Insider verriet dem „National Enquirer“: „Er hatte Fieber und ist zsuammengebrochen. Am nächsten Tag war er bettlägerig.“

Doch diesen Mann kann scheinbar wirklich nichts aus der Fassung bringen: nach nur eineinhalb Tagen stand er wieder am Set und arbeitete an der Serie weiter, berichtet die New York Times. Swayze gibt in einem großen Interview zu: „Ich liebe es, hart zu arbeiten!“

Nach seiner Chemotherapie genießt er die Zeit am Set. „Chemotherapie ist wie ein Schlachtfeld. Egal wie man es dreht, es ist die Hölle“, erzählt der „Dirty Dancing“-Star. Im Januar wurde bei Patrick Swayze eine höchst aggressive Art von Bauchspeicheldrüsenkrebs festgestellt. Durch Protein-Shakes konnte er wieder die Hälfte der Kilos zunehmen, die er durch die anstrengende Chemotherapie verloren hatte. Die jüngsten Untersuchungen zeigen keine Krebszellen mehr, aber trotzdem gilt Swayze noch lange nicht als geheilt!

30.10.2008


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare