Taylor Lautner ist tot - Makabre Falschmeldung

New Moon Star

Taylor Lautner ist tot – Makabre Falschmeldung

am 13.01.2010 um 16:34 Uhr

Taylor Lautner

Taylor Lautner ist nicht tot – alles war nur
ein makabrer Scherz.

“Taylor Lautner ist tot“ – so lautet eine aktuelle Meldung auf „teenhollywood.com“ über den Star aus “New Moon”. Wahrheit oder Fake?

Doch es handelt sich dabei nur um eine weitere makabere Falschmeldung, die das Internet neuerdings gerne produziert. Angesichts der Tatsache, dass in der letzten Zeit viele junge Hollywoodstars wie Brittany Murphy oder Casey Johnson tatsächlich einen tragischen und verfrühten Tod staben, wirkt eine solche Meldung makaber und geschmacklos. Die Erfinder dieser Schreckensmeldung waren obendrein besonders fantasievoll und dichteten Taylor Lautner einen Tod durch eine Kokainüberdosis an, der er auf einer Promiparty erlegen sein soll.

Alle Twilight-Fans und Anhänger des smarten Schauspielers können aber Gott sei Dank aufatmen. Sein Sprecher versicherte, dass sich Taylor Lautner bester Gesundheit erfreue. Die Meldung seines angeblichen Todes sei „nur ein Scherz“ gewesen. Wir lachen dann später.

13. 01.2010, 16.40

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • BabsiErdbeer am 14.01.2010 um 14:56 Uhr

    Omg der Arme die sollen mal nicht so ein Sch*** schreiben 😀