Tiger Woods: Erstes Turnier nach Skandal

Tiger Woods spielt wieder Golf

Tiger Woods: Comeback bie US-Masters

Tiger Woods erschien am Osterwochenende bei seinem ersten Golfturnier nach den zahlreichen Skandalen. Es scheint, als wolle der Golfprofi zurück ins Golfbusiness.

Tiger Woods spielt wieder Golf: Der Profigolfer kam am Sonntag in einem Golfclub in Augusta an und probierte gleich die ersten Golfschläge aus. Er lief die komplette Golfanlage ab, um sich für sein erstes großes Turnier seit den Sexskandalen vorzubereiten.

Ein Golfkollege von Tiger Woods, Paul Casey, erzählte im Interview mit dem „People“-Magazin, dass Tiger Woods endlich wieder dort angekommen sei, wo er hingehöre. Er habe Golf gespielt, als sei er nie vom Golfplatz fern gewesen.

Am Montag spielte Tiger Woods erneut mit dem Golfschläger und weiteren Kollegen. Fred Couples, einer der Golferkollegen, betonte, dass er über das Privatleben von Tiger Woods keinerlei Auskunft geben werde. Ihre Freundschaft begrenze sich strikt auf das Golf spielen. Plaudereien über vergangene Skandale seien unangebracht. Golfer Mark O’Meara erzählte, dass er froh sei, Tiger Woods wieder im Team begrüßen zu dürfen. Er habe einen Fehler gemacht, den er einsehe und für den er die volle Verantwortung übernommen habe.

Tiger Woods entschuldigte sich bei einer Pressekonferenz am 19. Februar dieses Jahres für sein Fehlverhalten der vergangenen Monate. Hierbei gab er zudem die Erklärung ab, dass er sich zukünftig wieder dem Golfsport widmen werde. Am 16. März kündigte er dann definitiv sein Comeback bei den US-Masters an.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?