Tiger Woods: Öffentliche Beichte

Tiger Woods

Tiger Woods: Öffentliche Beichte

am 22.02.2010 um 11:03 Uhr

Tiger Woods bei öffentlicher Beichte

Tiger Woods bei seiner öffentlichen
Entschuldigung vor Familie und Freunden

Am Freitag stellte sich der Golfprofi Tiger Woods der Öffentlichkeit. Vor Freunden, Familienangehörigen und Mitarbeitern entschuldigte er sich für sein Verhalten der letzten zwei Monate.

Tiger Woods nahm am Freitag in Florida Stellung zu einigen Vorwürfen, die seit zwei Monaten gegen ihn erhoben wurden. Er soll zahlreiche Affären gehabt haben, sexsüchtig sein und seine Frau Elin Nordegren belogen und betrogen haben. Jetzt gab er vor Familie und Freunden eine Erklärung ab. In 15 Minuten bat er um Entschuldigung für sein Fehlverhalten und sprach aber auch über seine Zukunft mit dem Golfen.

Tiger Woods bestätigte vor Publikum, dass er Affären hatte und seine Frau belogen habe. Er dachte er würde damit durchkommen, dennoch sagte er, dass es unverantwortlich und selbstsüchtig gewesen sei. Er bat die Anwesenden, bald wieder an ihn zu glauben und ihm die Chance zu geben sich neu zu beweisen. Er wolle sich nun wieder in Therapie begeben, damit er, so Woods, die Balance seines Lebens wiederfinde.

Diese wäre nicht die erste Therapie, denn Woods ist bereits in einer Therapie gegen seine angebliche Sexsucht. Nach seinen Aussagen wird er zum jetzigen Zeitpunkt bereits wieder in Behandlung sein und sich darum kümmern, dass sein Leben wieder einen normalen Lauf nimmt.

Angeblich soll er sich mit seiner Frau Elin jetzt auch wieder besser verstehen. Sie soll ihm noch eine Chance gegeben und auf die Scheidung verzichtet haben. Die Tatsache, dass sie am Freitag bei seiner öffentlichen Beichte jedoch nicht anwesend war, unterstützt dies aber nicht. Dennoch beteuerte er in seiner Ansprache, dass die Gerüchte um Gewalt in seinem Haus nicht stimmen. Niemals habe seine Frau Elin ihn geschlagen. Sie habe Lob und Verständnis verdient und die Paparazzi sollen ab jetzt seine Frau und die Kinder in Ruhe lassen, bat er.

Auf die Frage nach der Rückkehr in seine Golfkarriere antwortete er, dass er das so bald noch nicht vorhabe. Natürlich würde er wieder Golf spielen, aber wann, das wisse er noch nicht.

Nachdem er alles gesagt hatte, umarmte er seine Mutter Kultilda liebevoll und beendete damit seine Erklärung.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare