Til Schweiger: Kritik von Chuck Norris-Stimme

Til Schweiger vs. Chuck Norris

Til Schweiger von Chuck Norris kritisiert

Schauspieler Til Schweiger wurde kürzlich von Jürgen Kluckert, dem Synchronsprecher von Chuck Norris, kritisiert: Til Schweiger habe keine gute Stimme. Doch was ist der Grund für diese Kritik?

Til Schweiger zählt zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielerin und feierte mit seinen Filmen „Keinohrhasen“ und „Zweiohrküken“ große Erfolge.

Doch dort, wo Erfolg ist, da gibt es auch Neid. Vielleicht wird Til Schweiger von Chuck Norris-Synchronsprecher Jürgen Kluckert kritisiert, weil dieser Til Schweiger für seinen Ruhm beneidet?

Jürgen Kluckert gab in einem Interview zu: „Ich bin weder mit meiner Arbeit noch mit meinem Leben unzufrieden. Trotzdem: Wenn jemand Schauspieler werden möchte, will er auch berühmt werden. Auch ich bin so angetreten. Mein Klassenziel habe ich also nicht erreicht. Ich wünschte mir schon, berühmt zu sein – wie wahrscheinlich der Großteil meiner Kollegen. Das vereinfacht es ja auch in dem Beruf, an gute Rollen zu kommen.“

Jürgen Kluckert, der Chuck Norris seine Stimme gibt kritisiert seinen Kollegen Til Schweiger wegen seiner Stimme: „Herr Schweiger kann nicht synchronisieren und auch nicht sprechen.“

Til Schweiger hingegen äußert sich negativ gegenübern Synchronsprechern: „Ein Schauspieler besteht nun mal zum großen Anteil aus seiner Stimme und Sprache und drückt damit auch seine Emotionen aus. Und dann kommt ein Synchronsprecher und sabbelt was drüber.“

Wir hoffen, dass Til Schweiger und Jürken Kluckert die Arbeit des jeweils anderen akzeptieren und sich daraus sein ernsthafter Konflikt entwickelt!

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?