Trauer um Ilona Christen

Trauer um Ilona Christen

Trauer um Ilona Christen

am 03.08.2009 um 13:51 Uhr

Ilona Christen tot

Ilona Christen starb überraschend an
einer Blutvergiftung.

Am Freitag, den 31. Juli, starb die Ex-Talkmasterin Ilona Christen im Alter von 58 Jahren in ihrer Wahlheimat Schweiz überraschend an einer Blutvergiftung.

Die Ursache für die Blutvergiftung soll nach Angabe ihres Ehemannes Ambros ein vorhergegangener Sturz gewesen sein. Das Hämatom verheilte nicht gut, es entwickelte sich eine böse Blutvergiftung. Laut dem Witwer sei der allgemeine Zustand seiner Frau nicht gut gewesen, sodass ihr Immunsystem wohl nicht mit der Vergiftung klar gekommen ist. Ilona Christen hatte jahrelang intensiv und hart gearbeitet. Das sei nicht spurlos an ihr vorüber gegangen. “Die nötige Kraft und Robustheit haben ihr nun gefehlt, um den tödlichen Verlauf der Krankheit abzuwehren”, sagte ihr Witwer der “Zentralschweiz am Sonntag”.

Die ehemalige Talkmasterin hatte 1986 ihren Durchbruch mit dem “ZDF Fernsehgarten” und wurde mit ihrem eigenen Talkshow-Format “Ilona Christen” auf RTL deutschlandweit bekannt. Aufgrund des stetig steigenden Quotendrucks warf die Talkmasterin nach zehn Jahren im TV-Geschäft das Handtuch. Sie verabschiedete sich aus der Fernsehlandschaft und zog kurzerhand an den Vierwaldstättersee in der Schweiz.

Ihr Ehemann findet trotz des harten Schicksalsschlages tröstende Worte:
“Sie hatte ein strenges Leben, hat viel gearbeitet. Jetzt ist Ilona an einem besseren Ort … Als sie ging, schien es, als ob sie schon abgeschlossen hatte”.

03.08.2009

Bildquelle: RTL Television GmbH


Kommentar (1)

  • Anjachristine am 03.08.2009 um 12:33 Uhr

    Wieder ein Promi, der vor seiner Zeit gestorben ist!