Das Supertalent 2009: Yvo Antoni und PrimaDonna

Yvo und Primadonna - Supertalent 2009

Das Supertalent 2009: Yvo und PrimaDonna

Yvo Antoni und Primadonna sind das Supertalent 2009 – In der Supertalent Finalshow wurden der 30-jährige Kölner Artist Yvo und sein Jack Russell Terrier PrimaDonna mit ihrem gemeinsamen Sportprogramm zum Supertalent 2009 gekürt. Mit Yvo & Primadonna hatte eigentlich keiner gerechnet. Auch Dieter Bohlen hatte auf die später zweitplatzierte Opernsängerin Vanessa Calcagno gesetzt.

Yvo und Primadonna gewinnen 100.000 Euro

Mit Jack Russell Terrier Primadonna wurde in diesem Jahr erstmals ein Hund zum Supertalent gewählt. PrimaDonna erhielt zusammen mit Herrchen Yvo die Auszeichnung für außergewöhnliche akrobatische Leistungen. Schon im Halbfinale zeigten Yvo und PrimaDonna beeindruckende Kunststückchen, wie z.B. PrimaDonnas Spazierengehen auf Yvos Fußsohlen, während dieser im Handstand steht. Im Finale toppten die beiden dies noch mit einem sehr gelungenen gemeinsamen Seilchenspringen, das PrimaDonnas enorme Sprungkraft herausstellte, ein Supertalent, auf das sie sicher in Zukunft besonders stolz sein darf. Yvo & Primadonna erhalten für Ihren Sieg bei der Supertalent 2009 Finalshow eine Siegesprämie in Höhe von 100.000 Euro.

Yvo & Primadonna schlagen Bohlens Favoritin

Vanessa Calcagno, 24-jährige angehende Opernsängerin aus Saarbrücken, war klar von Dieter Bohlen als Supertalent 2009 favorisiert worden. Doch bereits während des Wahlvorgangs deutete sich an, dass das Publikum Bohlen diesmal nicht in seiner Wahl des Supertalents folgen würde. Mit 13,5% zu 13,4% aller Stimmen konnten der ausgebildete Artist Yvo und Primadonna die Wahl letztendlich für sich entscheiden.

Calcagno mit starker Performance

Vanessa Calcagno hätte den Titel “Supertalent 2009” allerdings völlig zu Recht bekommen. Sie konnte mit ihrer starken Stimme und einer eindrucksvollen Performance von O Mio Babbino Caro die anderen Kandidaten auf die Plätze verweisen. Die Wahl des Songtitels (Mein lieber Vater), die auf Vanessa Calcagnos verstorbenen Vater anspielte, hat hier sicherlich auch nicht geschadet. Hier wurde – wie von Shows von und mit Dieter Bohlen bekannt – die emotionale Klaviatur wieder einmal voll ausgereizt. Trotzdem siegten Yvo & Primadonna mit ihrem lustigen und beeindruckenden Dressur-Programm.

Supertalent 2009 mit positivem Gesamteindruck trotz nerviger Juroren

Die Wahl von Yvo & PrimaDonna zum Supertalent folgte auf eine Finalshow, die sich in der Qualität der Performances und in der Genre-Vielfalt der dargebotenen Acts ausnahmsweise positiv vom gewohnten DSDS-Popstars-GNTM Level abhob. Yvo & Primadonna boten erstaunliches Entertainment und nicht nur Vanessa Calcagno überzeugte mit ihrem Gesang, von dem Dieter Bohlen sagte, er sei “in einer anderen Liga” – Auch die anderen Gesangsdarbietungen waren überzeugend.

Diesen überraschend positiven Eindruck konnten auch die drei Supertalent Juroren Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Bruce Darnell durch ihre eigenen, leider völlig überzogenen, “Performances” nicht mehr zunichte machen. Allerdings sind die völlig überzogenen und zum Teil übertrieben emotionalen oder gar gefühlsduseligen Backgroundberichte ein Wermutstropfen gerade für diejenigen von uns, die sich nach dem aktuellen Popstars Debakel erneut an ein anderes Casting Show Finale gewagt haben. Und ob und in welchem Umfang das Publikum von Dieter Bohlen auch dieses Jahr wieder bei seiner Wahl gecoacht werden sollte, ist sicherlich auch eine Frage, die aufgrund des tatsächlichen Ergebnissen nunmehr nur ein leichtes Lächeln verursacht.

Tierisches Supertalent 2009

Anders als bei anderen Casting Shows kann die Supertalent 2009 Show aber zumindest von sich sagen ,dass das Ergebnis sicherlich kein “Fake” war und von der Jury gestellt oder beeinflusst wurde. Statt dessen hat hier offensichtlich einfach einmal das Publikum entschieden, was es am innovativsten und “most entertaining” fand. Eine spannende Message an Dieter, D! et al.

„Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/tv/dassupertalent.php


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Patrice14 am 21.12.2009 um 09:53 Uhr

    finde es dooffffffffffff das ein Hund gewonnen hat,es waren viele dabei die es verdient hätten.

    Antworten
  • Feline00000 am 20.12.2009 um 20:39 Uhr

    kinder bei Das Supertalent sollte man verbieten!!! Ich war ja für Oli 🙂 aber der hats leider nicht geschafft! Naja der Hund kann mit dem 100 000 € nix anfangen... Finde es irgendwie doof, es waren so viele dabei die es verdient hätten..

    Antworten
  • Feline00000 am 20.12.2009 um 20:39 Uhr

    kinder bei Das Supertalent sollte man verbieten!!! Ich war ja für Oli 🙂 aber der hats leider nicht geschafft! Naja der Hund kann mit dem 100 000 € nix anfangen... Finde es irgendwie doof, es waren so viele dabei die es verdient hätten..

    Antworten
  • miss94 am 20.12.2009 um 20:35 Uhr

    also ich war ja für richard istel aber yvo und primadonna find ich auch gut 🙂

    Antworten
  • Elementarteil am 20.12.2009 um 14:47 Uhr

    die metal braut hats schon drauf gehabt eig ^^ mit ihrer opern stimme da

    Antworten
  • LolliPoPxD am 20.12.2009 um 13:57 Uhr

    also ich häts Deyvi (oder so) vol gegönnt .. bei seiner traurigen verganenheit solche leute tun mir hammer leid ... aber ich fand die beiden auch gut 🙂

    Antworten
  • Elementarteil am 20.12.2009 um 12:14 Uhr

    besser als leo und vanessa. da hast du recht ^^

    Antworten
  • Marianna am 20.12.2009 um 10:01 Uhr

    Yvo und PrimaDonna - na lustiger und mit mehr Talent als Leo und Vanessa, oder? Aber dass die beiden das Supertalent 2009 werden, hätte ich wirklich nicht erwartet.

    Antworten