ACHTUNG: SPERRFRIST für alle Medien bis DO.,12.01.2017, 23.59 Uhr!!!!!!! 


Tag 1: In ihren Dschungeloutfits starten die 12 Promis in ihr Abenteuer. hinten v.l.: Thomas Häßler, Jens Büchner, Hanka Rackwitz, Kader Loth, Sarah Joelle Jahnel, Alexander "Honey" Keen, Marc Tenrenzi; vorne v.l.: Florian Wess, Nicole Mieth, Gina-Lisa Lohfink, Markus Majowski, Fräulein Menke Verwendung der Bilder für Online-Medien ausschließlich mit folgender Verlinkung:'Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Juliane Timmam 16.01.2017

Für alle, die es bisher verpasst haben: RTL hat wieder zwölf Promis über dem australischen Dschungel abgeworfen. Seit Freitagabend kämpfen sie dort ums Überleben. Sei es der Kampf mit den Insekten, auf denen sie während der Prüfungen herumkauen müssen oder die Schlangen, die sich nachts ins Camp geschlichen haben. Einige schwere Tage und Nächte liegen bereits hinter ihnen.

Dabei fing alles so gut an: Die verwöhnten Dschungelcamper wurden mit Snacks und kühlen Drinks auf der Show-Insel mit einer kleinen Strandbar begrüßt. Der erste Beef folgte prompt: Botox-Boy Florian Wess stauchte „Honey“ Alexander Keen zusammen. Der Grund: Der Ex-Freund von „GNTM“-Gewinnerin Kim Hnizdo hatte ein Nacktvideo aus dem Hotelbadezimmer gepostet. „Ich kann das nicht verstehen, dass jemand wie Du, der zwei Bachelor mit Eins hat, sich so nackt in der Dusche zeigt und von seinem Prügel redet“, fauchte Florian Wess ihn deshalb an. „Das ist doch unterstes Niveau! Ich habe noch nie jemanden erlebt, der so schnell so famous werden will wie Du!“ Hier flogen noch keine Fetzen, denn Honey ließ sich auf die Kritik nicht ein.

Team Snake Rock vs. Team Base Camp

Danach durften TV-Maklerin Hanka Rackwitz und Honey, wie damals beim Schulsport, abwechselnd ihre Teammitglieder wählen. Team Snake Rock/Team Gelb besteht nun aus TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Neue-Deutsche-Welle-Star Fräulein Menke, It-Girl Kader Loth, Ex-Fußball-Weltmeister Thomas Häßler, Botox-Boy Florian Wess und Vox-Auswanderer Jens Büchner.

In Team Base Camp/Team Blau haben sich Model Alexander „Honey“ Keen, Ex-Connor-Ehemann und Ex-Boyband-Mitglied Marc Terenzi, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Ex-„Die Dreisten Drei“-Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth und Ex-„DSDS“-Sternchen Sarah Joelle Jahnel zusammengetan.

Die Camp-Sorgenkinder Kader und Hanka

Die neue Situation im Dschungel sorgte im „Base Camp“ für den ersten Ausraster am Morgen. Schauspieler Markus hatte schlechte Laune. Schuld war ein Wasserbehälter, den er für dreckig empfand. Beim Dschungeltelefon wollte er zum Streik aufrufen. Den Kollegen war das aber schnurz. „Der soll froh sein, dass überhaupt Wasser da ist. Hier kann man sich keine Starallüren erlauben“, fasste Gina-Lisa zusammen.

Als Camp-Sorgenkinder stachen schnell Hanka und die magere Kader hervor. Hanka wird es im Camp wohl besonders schwer haben, da sie unter Zwangsstörungen leidet. Sie vermeidet generell Körperkontakt, möchte niemandem die Hand schütteln und reagiert bei Kontakt mit Alltagsgegenständen panisch. Der Dschungel ist für sie eine große, gefährliche Falle voller Keime und Bakterien.

Geständnisse am Lagerfeuer

Die deutsche TV-Prominenz ist aber nicht aus Spaß im dreckigen Dschungel: Jeder will etwas Extra-Kamerazeit für sich erhaschen. So kam es beim Lagerfeuer schon zu den ersten Star-Geständnissen: Florian, Ex-Verlobter von Schauspieler Helmut Berger, erzählte von seiner Drogenvergangenheit und seiner schweren Entzugszeit. Auswanderer Jens sprach von seinem Absturz nach seiner ersten Scheidung. Mit einem Tabletten-Alkohol-Cocktail wollte er sich damals das Leben nehmen. Sein Herz habe sogar mehrere Sekunden still gestanden. Der Vorfall habe ihm die Augen geöffnet…

Die ersten Nächte im Camp waren unruhig. Die Grillen und Frösche machten keine Pause und hielten die Camper auf Trapp. Am dritten Tag machte sich dann auch die eintönige Dschungel-Diät bemerkbar. Die Stars waren hungrig. Die ständigen Dates mit etlichen Kilo Mehlwürmern, Grillen, Kakerlaken und Huntsmen-Spinnen konnten die trübe Stimmung bisher nicht erhellen. Nach kleineren Zusammenbrüchen konnte Hanka immerhin bei ihrer Prüfung mit Ratten und anderen Krabbeltieren glänzen und wurde gelobt. Trotzdem musste das Team Snake Rock zum dritten Mal in Folge nur von Bohnen und Reis leben, während Honey für sein Team volle sechs Sterne und gutes Essen erkämpfen konnte.

In der Nacht folgte starker Regen. Team Base Camp floh ins trockene Dschungeltelefon, Team Snake Rock blieb und Fräulein Menke führte sogar einen kleinen Regentanz auf. In dieser Nacht blieb kein Camperbett trocken. Camperin Sarah wurde sauer, nachdem jemand ihre Matratze in den Regen gestellt hatte. Sie fing einen Streit mit Markus an, der sich erst am nächsten Morgen klären konnte. Zuflucht fand sie in der Nacht auf Gina-Lisas Feldbett.

Kader kam an ihre Grenzen

Dschungelcamp: Das erste WochenendeNach der ungewollten Hungerkur, war besonders Kader Loth angeschlagen. Das It-Girl, das gerade erst ihre Magersucht überstanden hat, war erschöpft. Sie konnte in den Prüfungen bisher nicht glänzen und befürchtete, dass die Zuschauer sie zu weiteren Prüfungen schicken werden. Sie dachte ans Aufhören. „Ich möchte es meinem Team auch nicht immer antun, als Loser zurück zu kommen, ohne Sterne – das ist kein schönes Gefühl“, erklärte sie mit Tränen in den Augen. „Das wenige Essen strapaziert mich innerlich sehr. Es ist immer das Gleiche.“ Auch an die vielen Dschungelbewohner konnte sie sich bisher nicht gewöhnen: „Es gibt hier auch sehr viele Viecher, die ich nicht mag.“ Wer hat eigentlich behauptet, das dieses Camp ein Zuckerschlecken wird?

Camper Florian sah Kader an, dass sie Kummer hatte. Seine aufmunternden Worte halfen ihr, neuen Mut zu schöpfen. Sie will vorerst bleiben.

Auswanderer Jens und seine Daniela verloren ein Baby

Bei der nächsten Lagerfeuer-Runde folgte dann der nächste Schocker: Auswanderer Jens offenbarte Fräulein Menke, dass er und seine Verlobte Daniela, die im Frühsommer 2016 Eltern von Zwillingen wurden, eigentlich Drillinge erwartet hatten. Seine Partnerin hatte während der Schwangerschaft schwere Blutungen bekommen, ein Baby überlebte nicht. Ihre Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani kamen im Juni als Frühchen zur Welt.

Für sein verlorenes Kind ließ er sich einen Stern auf den Arm tätowieren: “Der Stern soll das dritte Kind bedeuten. Es weiß fast keiner, dass es Drillinge waren. Und wir hätten auch alle drei genommen”, verriet Jens unter Tränen im Dschungeltelefon.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.

Würdest Du den Dschungel überleben? Mach den Test!

Bildquelle: RTL


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?