GNTM: Kein Foto für Annabelle
Anett Pohlam 13.04.2012
GNTM

GNTM: Die Mädchen hatten Spaß in Mexiko.

Und wieder ist für ein Mädchen der Traum vom Topmodeldasein geplatzt. Diesmal hat es Annabelle getroffen, die bei GNTM die Segel streichen musste. Sie konnte die Jury einfach nicht überzeugen.

Für die 13 verbliebenen Kandidatinnen von GNTM samt Jury ging es in der gestrigen Folge ins sonnige Mexiko. Allerdings stand da nicht das süße Strandleben auf dem Programm, sondern der knallharte Modelalltag mit Shootings, Castings, Live Walks und Challenges. Und diesen Herausforderungen ist natürlich nicht jede gewachsen. Dieses Mal traf es Annabelle. Sie konnte die Jury weder beim kriegerischen Amazonen-Shooting im Dschungel noch beim Cosmopolitan-Casting oder bei der Modenschau am Strand überzeugen.

GNTM: Die letzten 12 stehen fest

Am Ende waren es zwei Mädchen, die bei dieser Folge GNTM ihr Foto nicht auf Anhieb bekamen: Annabelle und die 17-jährige Diana. Doch die Jury fand, dass in letzterer ein Rohdiamant schlummere, den es zu schleifen gilt. Deshalb wurde Diana dann doch noch mit in die nächste Runde genommen, während Annabelle ihre Koffer packen und sich nicht nur vom Urlaubsparadies Mexiko, sondern auch von ihrem Traum, Germany’s Next Topmodel zu werden, verabschieden musste.

Heidi Klum selbst machte sich in der gestrigen Folge GNTM übrigens ziemlich rar. Sie meldete sich nur zweimal kurz zu Wort und war sogar beim großen Abschluss-Walk nicht vor Ort, weil sie zu dem Zeitpunkt selbst für ein Shooting in Kalifornien vor der Kamera stand.

Bildquelle: ProSieben


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • BaBananarama am 13.04.2012 um 10:12 Uhr

    Ich fand Annabelle auch langweilig. Fpr GNTM absolut ungeeignet.

    Antworten
  • Orangina82 am 13.04.2012 um 08:39 Uhr

    Annabelle ist echt hübsch, aber die war immer so langweilig. Kein Wunder also, dass sie bei GNTM gehen musste.

    Antworten