Stefan Raab: Deutscher Comedy-Preis
Katharina Meyeram 04.05.2017

Als Stefan Raab sich Ende 2015 aus dem Showgeschäft zurückzog, hinterließ das eine große Lücke im deutschen Unterhaltungsfernsehen. Ist jetzt etwa ein TV-Comeback des Entertainers geplant?

Stefan Raab war nicht nur vor der Kamera zu sehen, sondern auch im Hintergrund als Produzent tätig. Auch nach seinem TV-Aus blieb der Kontakt zu seinem Heimatsender ProSieben bestehen. Und da ging es bereits um konkrete Ideen, wie Thomas Ebeling, Vorstandschef von ProSiebenSat.1 gegenüber dem „Handelsblatt“ verrät.

„Man redet über Ideen und über mögliche gemeinsame Projekte“, so Ebeling. Ob es in diesen Gesprächen wohl um ein mögliches TV-Comeback geht?

„Nicht in naher Zukunft“

Zumindest vor der Kamera sollten Fans des Entertainers wohl nicht so bald auf ein Comeback hoffen. „Ich glaube nicht, dass Stefan Raab in naher Zukunft zurück vor die Kamera will“, vermutet Ebeling. Für den Sender sei der Verlust inzwischen jedoch nicht mehr so schlimm. „Uns ist es gut gelungen, seine einstige Präsenz durch unseren eigenen Nachwuchs zu ersetzen.“ Worum es jetzt also konkret in den Gesprächen geht, bleibt erst einmal abzuwarten.

Das sind die lustigsten Nippel der TV-Total-Geschichte

Wir sind ja schon gespannt, worum es in den Gesprächen zwischen Stefan Raab und dem Sender geht. Vielleicht werden unsere Gebete ja bald doch noch erhört und es gibt ein Wiedersehen mit „TV Total“ und Co.

Bildquelle: Getty Images/Mathis Wienand

Hat Dir "Kommt Stefan Raab bald wieder zurück?" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?