SATC
Sarah Jessica Parker auf der Premiere zu Sex and the City-the movie.

SATC-Star Sarah Jessica Parker.

Unser Wunsch nach einer Fortsetzung der modischsten Fernsehserie aller Zeiten wurde bereits im September 2007 erhört, denn da begannen die Dreharbeiten zum Hollywood-Film „Sex and the City – The Movie“. Am 29. Mai 2008 wird der lang ersehnte Kassenschlager in Deutschland in die Kinos kommen!

Was passiert?

Die Handlung ist schnell erzählt! Trotz größtmöglicher Geheimhaltungsstufe, sind Eckpunkte der Handlung bereits bekannt. Neben den vier bekannten Rollen, gibt es einen neuen Charakter, die Oskarpreisträgerin Jennifer Hudson spielt Carries Assistentin. Da hätte Warner Brothers sich hilfreiche Tipps von Joanne K. Rowling geben lassen können, denn Harry Potter ist ebenfalls ein Produkt des Hauses.

Soviel ist sicher, Carrie und Mr. Big wollen heiraten und es wird KEIN gutes Ende nehmen. Filmausschnitte auf Youtube lassen den Gedanken zu, dass Mr. Big vor dem Traualtar nicht erscheinen wird. Damit ließen sich die zwei Haarfarben von Carrie erklären, von blond zu braun, denn nach traumatischen Erlebnissen, geht Frau gern zum Friseur. Die unerwartete Schwangerschaft von Charlotte ist auch nicht überraschend.

Darauf können wir uns freuen!

Da freuen wir uns schon eher auf die vielen Outfits, bei denen kein namhafter Designer fehlen wollte. Das pompöse Brautkleid ist von Vivienne Westwood, man sieht etliche Chanelaccessoires auf den ersten Blick, nach günstigeren Stücken wird man in dem Film vergeblich suchen. Aber das ist der Anspruch des Films, zu zeigen, wie stylish Designermode sein kann. Vor allem für die Deutschen! Denn Italiener und Franzosen nehmen das Gefühl für schöne, teure Kleidung bereits mit der Muttermilch auf. Die Südländer sparen da eher an ihrem Wohnraum als an ihrem Kleiderschrank. Ganz anders sind da die bodenständigen Deutschen, Mode, vor allem teure Mode, gilt hier immer noch zu oft als unnötiger Firlefanz. Umso verdutzter sind dann die Gesichter, wenn sie bildlich erfahren, dass Chanel nicht nur für gut betuchte Damen ist.

Foto: Stephen Lovekin/gettyimages.

Sarah Jessica Parker im grell-grünen Kleid.

Sarah Jessica Parker im extravaganten Outfit.

Zurück zu den Outfits, die meisten Bilder kursieren natürlich von Sarah Jessica Parker, dazu später mehr. SJP trägt Overknees in allen Farben und Variationen und natürlich alles was sonst noch hip und futuristisch ist oder es spätestens nach dem Filmstart sein wird. Das sind beispielsweise Schnürschuhe mit Absatz aus Lack und die obligatorischen Manolos. Keine Werbekampagne hätte so wahnsinnige Erfolge für den Designer von Edelschuhen erzielen können, wie die Serie von HBO. Carrie trägt ein topangesagtes Spruch T-Shirt „Stay alive in 85“ von der Londoner Designerin Katharine Hamnett. Wen wundert es da, dass das T-Shirt im Online Shop von Urban Outfitters bereits vergriffen ist? Carrie bleibt auch ihren Ansteckblumen treu, dieses Mal aber in XXL.

Die winterlichen sowie sommerlichen Outfits lassen darauf schließen, dass der Film einen Abschnitt von mindestens zwei Jahreszeiten wiedergibt. Die rothaarige Stylistin des Films, Patricia Field hat viele Outfits selbst entworfen und ist dabei dem Stil der Charaktere treu geblieben. Samantha erfindet das Kostüm immer wieder neu, Charlotte Karomuster und stilvolle Kleider, einzig Miranda hat in dem Film modisch ein Schüppchen mehr aufgelegt. Für das richtige Gesicht sorgten die Produkte und Visagisten von MAC.

Foto: Dave Hoan/gettyimages.

Die 4 Hauptdarstellerinnen von SATC.

Die 4 Hauptdarstellerinnen von SATC.

Wenn die Kameras aus sind…

Viel interessanter ist da schon der Zickenkrieg der vermeintlichen Freundinnen. Denn hinter den Kulissen wurde gestritten! Das meiste öffentliche Interesse gilt Sarah Jessica Parker, die, dass müsste auch ihren Kolleginnen klar sein, die Hauptfigur ist.

Außerdem munkelt man über unterschiedliche Gagen und Fashion-Neid, mittendrin Patricia Field, die eindeutig eine erneute Glanzleistung vollbracht hat.
SJP bekommt zahlreiche Werbeangebote, ein Designer, dessen Name nicht bekannt ist, bot an, ihren Sohn lebenslang einzukleiden, wenn sie bei der Premiere ein Kleid des Hauses tragen würde. Bulgari und De Beers stritten sich um die Schmuckleihgabe für den Roten Teppich, es geht um Millionen.

Da haben die anderen Darstellerinnen endgültig befürchtet, dass sie zu kurz kommen könnten. Geplant war, die Damen bei der Premiere gemeinsam in einer weißen Stretchlimo vorfahren zu lassen, dieser Vorschlag wurde mittlerweile verworfen. Sie werden alle in ihren eigenen Autos ankommen und einzeln ihre fünf Minuten Ruhm genießen! So wie Freundinnen fürs Leben! Wie sagte Carrie in der letzten Staffel: „Es ist schwer einen Menschen zu finden, der einen so liebt wie man ist, ich habe drei davon…!“

Sarah Jessica Parker und Kim Cattrell.

Zickenkrieg bei SATC unter den Darstellerinnen.

Hat Dir "Sex and the City – The Movie" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • silbertau am 08.07.2009 um 22:01 Uhr

    muss es unbedingt mal schauen! :X

    Antworten