Serientod?

AWZ: Francisco Medina verlässt die Serie!

Eine traurige Nachricht für alle AWZ-Fans: Francisco Medina, der in der Soap als Maximilian von Altenburg zu sehen ist, steigt nach sechs Jahren bei AWZ aus.

Sechs Jahre lang war Francisco Medina alias Maximilian von Altenburg ein fester Bestandteil von AWZ, nun muss die Serie ohne den beliebten Hauptdarsteller auskommen.

AWZ-Darsteller Franciso Medina verlässt die Serie

AWZ muss ab jetzt ohne Franciso Medina auskommen

Wie RTL nun bestätigte, hatte Francisco Medina bereits am 16. August seinen letzten Drehtag am AWZ-Set – die Folge soll am 28. Oktober ausgestrahlt werden. Die Entscheidung aus der Serie auszusteigen, begründete Francisco Medina selbst damit, dass er sich jetzt wieder mehr auf seine privaten Projekte konzentrieren möchte. „Ich möchte meine Kindheitsträume verwirklichen und die Menschen besuchen, die mir am Herzen liegen. Meine Hilfs-Projekte in Südafrika, im Swasiland, Chile und Mexiko werde ich weiter vorantreiben“, so der AWZ-Darsteller wörtlich.

Wie verlässt Maximilian von Altenburg AWZ?

Auch wenn die meisten AWZ-Fans über den Ausstieg von Francisco Medina sicher traurig sind, gibt es doch eine interessante Frage, die noch ungelöst ist: Wie wird sich die Serienfigur Maximilian von Altenberg aus der Serie verabschieden? Stirbt er etwa den Serientod oder kommt er eines Tages vielleicht doch noch einmal zurück? In seinem Statement hält sich Francisco diese Option jedenfalls offen: „Und wer weiß, was in dem einen Jahr noch passieren wird – eine Rückkehr zu AWZ schließe ich nicht aus.“

AWZ ohne Maximilian von Altenburg und seine Intrigen: Daran werden wir uns erst gewöhnen müssen. Francisco Medina wünschen wir für seine Zukunft trotzdem alles Gute!

Bildquelle: (c) RTL

Kommentare


Serien: Mehr Artikel