Nicht eingeladen

Gilmore Girls: Melissa McCarthy unerwünscht?

Diana Heuschkelam 03.02.2016 um 14:07 Uhr

So harmonisch wie in der fiktionalen Kleinstadt Stars Hollow, ging es bisher auch immer zwischen den Stars von „Gilmore Girls“ zu. Nun scheint sich jedoch ein Missverständnis zwischen Show-Runnerin Amy Sherman-Palladino und Sookie-Darstellerin Melissa McCarthy entwickelt zu haben.

SANTA MONICA, CA - JANUARY 17: Actress Melissa McCarthy attends the 21st Annual Critics' Choice Awards at Barker Hangar on January 17, 2016 in Santa Monica, California. (Photo by Jason Merritt/Getty Images)

Die Fans waren enttäuscht, als Gerüchte laut wurden, dass Lorelai Gilmores beste Freundin Sookie voraussichtlich nicht in den neuen Folgen der „Gilmore Girls“ vorkommen würde, weil Schauspielerin Melissa McCarthy den Dreh nicht in ihre stressige Filmkarriere quetschen könne. Doch nun nimmt dieses Gerücht eine ganz neue Wendung: Wurde Melissa McCarthy möglicherweise nie gefragt, am „Gilmore Girls“-Revival teilzunehmen?

Der Comedy-Star merkte jedenfalls an, dass sie sich im Kleinstadtuniversum der „Gilmore Girls“ bisher nicht sonderlich erwünscht fühle: „Danke für die Einladung, aber leider hat mich oder Sookie niemand gefragt, ob wir nach Stars Hollow zurückkommen wollen. Ich wünsche ihnen alles Gute!“ schrieb Melissa McCarthy bei Twitter auf die Anfrage eines Fans, dass sie doch bitte nach Stars Hollow zurückzukehren solle.

Amy Sherman-Palladino: Melissa McCarthy wurde eingeladen

Melissas Aussage widerspricht damit jener von „Gilmore Girls“-Macherin Amy Sherman-Palladino, die noch vor wenigen Tagen im Interview mit „TVLine“ sehr zuversichtlich von einer angeblichen Absprache mit der Sookie-Darstellerin und ihrem Team berichtet hatte, bei der beschlossen worden sei, einen Gastauftritt der 45-Jährigen mit vereinten Kräften möglich zu machen: „Sie ist wirklich verdammt beschäftigt,“ erklärte die Drehbuchautorin. „Aber was ich [ihrem Team] gesagt habe ist: ,Wenn Melissa verfügbar ist und mal einen Nachmittag frei hat, schreibe ich ihr eine Szene.‘ Melissa war eine von uns. Wenn sie einen freien Moment hat, um zu uns zu kommen – auch wenn es nur ein Cameo-Auftritt wird – wären wir sofort am Start. Und wenn es ein Last-Minute-Ding ist, würde ich sie irgendwie reinschreiben und wir würden es schon irgendwie möglich machen. Dabei haben wir es belassen.“

Nun sind die Showmacher der „Gilmore Girls“ wieder an der Reihe, auf Melissa McCarthys Beschwerde zu reagieren und die Schauspielerin (nochmals) nach Stars Hollow einzuladen. Wir hoffen, die Wogen glätten sich bald wieder, damit wir Sookie nicht an der Seite von Lorelai missen müssen.

Bildquelle: GettyImages/Jason Merrit

Topics:

Gilmore Girls, Melissa McCarthy

Kommentare


Mehr zu Serien

Star-Forum

Wer guckt noch OC California?

8

Lori23 am 29.06.2016 um 08:36 Uhr

Ich hab The OC damals geliebt und letztens meine alten DVD's wiedergefunden. Wer guckt das heute auch noch? :D

Wer ist euer Schwarm?

12

schnipsi87 am 14.06.2016 um 08:57 Uhr

Bei mir ist ganz ganz weit vorne Josh Hartnett und dann auch Maxim KIZ... hottie hott hott

Namika Konzert München- Will Jemand mit?

1

Melody am 16.02.2016 um 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in dem Forum und würde Jemanden suchen, der mit mir auf das Konzert gehen...

Stars Video