Bommel-Comeback

„GZSZ“-Star Merlin Leonhardt kommt zurück

Katharina Meyeram 06.07.2016 um 12:30 Uhr

Es war eine der großen Romanzen bei „GZSZ“: Merlin Leonhardt alias Bommel und die von Ulrike Frank gespielte Katrin verlieben sich und werden ein Paar – bis die Beziehung zerbricht und der Student den Kollekiez verlässt. Nun kommt er allerdings zurück. Stehen die Zeichen also auf Anfang?

Bommel kommt zurück!

Bommel kommt zurück!

Ganz so deutlich will es „GZSZ“-Star Merlin Leonhardt zwar anscheinend nicht sagen, sicher ist aber: Es wird spannend zwischen Bommel und Katrin. Schließlich steht ihr ehemaliger Liebster auf einmal wieder vor der Tür und das will erst einmal verarbeitet werden. „Im Moment ist es erstmal Vergangenheitsbewältigung“, verrät Merlin Leonhardt im RTL-Interview. Man treffe sich wieder und habe im Grunde noch die gleichen Gefühle, so der „GZSZ“-Star.

„Man muss gucken, kommt man mit der anderen Person noch klar oder nicht und dann wird das irgendwann vielleicht wieder funken, vielleicht auch nicht“, macht es der Bommel-Darsteller spannend. Für Merlin Leonhardt und seinen „GZSZ“-Charakter geht es also nach knapp zwei Jahren Soap-Abstinenz aufregend weiter. Kein Wunder, dass sich der 27-Jährige da über seine Rückkehr gefreut hat. „Für mich ist es wie nach Hause kommen. Die Atmosphäre ist so vertraut und trotzdem ist es aufregend und spannend. Ich freue mich jedes Mal wenn ich morgens ins Studio laufe“, gesteht er Medienberichten zufolge.

„Es wird auf jeden Fall spannend“

Zwar sei er zu Beginn glatt ein wenig nervös gewesen, aber nach zehn Minuten sei es wieder wie früher gewesen. Und was hat Merlin Leonhardt nach seinem Ausstieg bei „GZSZ“ im September 2014 so alles gemacht? Vor allem an seiner Schauspielkunst gefeilt, wie er dem Sender verrät: „Ich habe einfach versucht, mich als Schauspieler weiterzuentwickeln, neue Aspekte zu entdecken und das dann beim Dreh einzubringen.“ Mehr ausplaudern will Merlin Leonhardt dann aber anscheinend nicht, auch nicht wie es sonst für ihn bei „GZSZ“ weitergehen könnte. „Ich könnte jetzt die Geschichte erzählen, soweit ich sie kenne, aber dann würde ich ja alles verraten. Es wird auf jeden Fall spannend, emotional, romantisch und auch mal sehr traurig!“, berichtet er.

Wir freuen uns jetzt schon sehr darauf, dass der Bommel-Mime ab dem 24. August wieder bei „GZSZ“ mit von der Partie ist. Und wer weiß? Vielleicht gibt es für ihn und Katrin ja noch eine zweite Chance.

Bildquelle: RTL/Rolf Baumgartner

Topics:

GZSZ

Kommentare


Mehr zu Serien