Eine Verhaftung

GZSZ – Trailer: Das passiert zum Jubiläum

Cindy Boehmeam 02.05.2016 um 15:03 Uhr

RTL spannt alle Fans von „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ bereits seit einigen Wochen auf die Folter: Was wird in der Jubiläumsfolge am 18. Mai 2016 passieren? Wird der Mord an Frederic Riefflin für alle „GZSZ“-Figuren endgültig aufgeklärt? Nun ist ein neuer Trailer aufgetaucht.

Der Fernsehsender RTL, der allabendlich die Soap „GZSZ“ ausstrahlt, macht es zur Zeit sehr spannend. Erst vor zwei Wochen hat der Sender das Titelbild veröffentlicht, das für die 6000. Folge wirbt, die im Mai zu sehen ist. Auf dem Bild sind Katrin Flemming (Ulrike Frank) und ihre Tochter Jasmin (Janina Uhse) zu sehen, die beide vor einem Erdloch – womöglich einem Grab – stehen. Damit ist eine Frage sehr präsent: Erfährt Jasmin endlich, wie Frederic Riefflin zu Tode gekommen ist?

Jasmin wird im „GZSZ“-Jubiläum verhaftet

Der neue Trailer zur Jubiläumsfolge treibt die Spannung jetzt auf die Spitze: Jasmin scheint zu erfahren, was geschehen ist. Aber was passiert noch? Später im Trailer sieht man, dass die junge Frau offenbar festgenommen und des Mordes verdächtigt wird. Da stellt sich die Frage: Wie konnte es dazu kommen, dass ausgerechnet Jasmin ins Visier der Polizei gerät? Und was werden Jo und Katrin tun, wenn sich die Schlinge immer enger um sie legt?

Es bleibt allen Fans wohl nicht anderes übrig, als die „GZSZ“-Folge in Überlänge anzusehen. Einen Trailer kannst du jetzt schon hier sehen:

Bildquelle: RTL / Sebastian Geyer

Kommentare


Serien: Mehr Artikel