WHITE COLLAR -- Pictured: Matthew Bomer as Neal Caffrey -- USA Network Photo: Nigel Parry
Jessica Tomalaam 26.04.2017

Hand aufs Herz: Wie oft schaltest du eine Serie ein, weil dir vor allem der Schauspieler in der Rolle des Bösewichts so richtig gut gefällt? Da fallen uns gleich ein paar Serien ein, auf die das absolut zutrifft. Und schließlich stehen wir Frauen ja auch irgendwie auf die sexy charmanten Bad Boys. Hier kommt unsere Top-5-Liste der charmantesten Serien-Bad-Boys.

Nicht ganz so einfach, den Bösewicht einer Serie zu hassen, wenn er so verdammt gut aussieht und dabei zeitweise auch noch so charmant sein kann. Ein bisschen wie im echten Leben, nicht wahr? Schließlich haben da die Badboys auch immer etwas an sich, was uns immer wieder in ihren Bann zieht. Es war gar nicht so einfach, eine Top 5 der charmantesten Serien-Bad-Boys zusammenzustellen, aber wir haben mal versucht unsere Prioritäten zu ordnen:

# 1 Damon Salvatore (Ian Sommerhalder), Vampire Diaries

Sorry Männer, aber wer sollte es sonst auf den ersten Platz dieser Liste schaffen, wenn nicht Ian Sommerhalder? Als blutrünstiger Damon Salvatore in der Fantasyserie „Vampire Diaries“, der seinem Bruder das Leben schwer macht, ist er der perfekte Badboy. Seinem Charme kann man nicht widerstehen. Und schließlich gewinnt er damit ja auch das Herz von Elena Gilbert, die sich eingestehen muss, dass sie nicht nur Gefühle für den liebevollen Stefan, sondern auch für Damon entwickelt. Bad Boys halt.

# 2 Neal Caffrey (Matt Bomer), White Collar

Disney Channel

Matt Bomer spielt an der Seite von Tiffani Thiessen in der Serie „White Collar“ den charmanten Kunstdieb Neal Caffrey.

Nicht nur, dass die Serie an sich schon süchtig macht, auch Matt Bomer als gerissener Kunstfälscher Neal Caffrey ist schon Grund genug immer wieder einzuschalten. Charmant wie er ist, wickelt Neal Caffrey uns sofort um den Finger. Aber von der netten Fassade sollte man sich nicht täuschen lassen, denn dieser Mann hat es faustdick hinter den Ohren. Er fälscht Kunstwerke nicht nur, sondern klaut die Originale und ersetzt sie mit seinen Fälschungen. Und auch wenn er das FBI als Berater unterstützt, um den Knast zu entkommen, dreht er trotzdem noch einige dicke Dinger, die ihm immer wieder Ärger einbringen. Übrigens: Wenn Du die Serie noch nicht kennst, kannst Du Dir ab dem 24. April im Disney Channel jeden Montagabend um 20.15 Uhr eine Doppelfolge anschauen und Dich selbst von Matt Bomers Bad-Boy-Qualitäten überzeugen.

# 3 Spike (James Marsters), Buffy – Im Bann der Dämonen

Buffy ohne Spike? Irgendwie unvorstellbar. Denn auch wenn die Vampirjägerin William den Blutigen schon einige Male einen Pfahl ins Herz hätte rammen können, hat sie es dann doch irgendwie nicht übers Herz gebracht. Warum nur? Schließlich konnte sie sogar ihre große Liebe Angel töten. Da haben wir’s mal wieder: Bad Boys kann mal leider nicht so schnell aus dem Herzen verbannen. Vielleicht steckt da einfach der Reiz am Bösen dahinter. Spike, gespielt vom grandiosen James Marsters, ist unser Serien-Bad-Boy Nummer 3!

Buffy

Ein echter Bad Boy, aber wir lieben ihn trotzdem: Spike an der Seite von Buffy.

# 4 Michael Scofield (Wentworth Miller), Prison Break

Prison Break

Von Staffel zu Staffel wird Michael Scofield mehr und mehr zum Bad Boy.

Ja, ok. Michael Scofield ist vielleicht kein richtiger Bad Boy. Aber eigentlich nur am Anfang der Actionserie „Prison Break“. Schließlich will er zu Beginn einfach nur seinen Bruder aus dem Gefängnis retten, in das er zu unrecht eingebuchtet wurde. Aber echte Serienfans wissen, dass Michael Scofield, gespielt von Wentworth Miller, im Laufe der Serie immer mehr Bad-Bad-Skills annimmt, auch wenn er doch eigentlich ein charmanter Mann bleibt, der für seinen Bruder und seine Freundin Sara Tancredi alles riskiert.

# 5 Colin Sweeney (Dylan Baker), Good Wife

Colin Sweeney, der Bösewicht aus der Anwaltsserie „Good Wife“, ist wohl der Inbegriff des Üblen. Er steht auf BDSM und schmutzige Sexspielchen und irgendwie wissen wir am Ende jeder Folge mit ihm immer noch nicht, ob er tatsächlich jemanden umgebracht hat oder das alles nur ein großes Missverständnis war. Schließlich wirkt er so charmant und ist der Anwältin Alicia Florrick gegenüber ja auch so verständnisvoll und hilfsbereit. Seine Rolle als gefährlicher und sadistischer Exzentriker verkörpert Schauspieler Dylan Baker mit Bravour.

Bildquellen: Nigel Parry, GettyImages/Michael Buckner, Getty Images/Mark Davis

* Partner-Links


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?