Sturzgefahr?

Daniela Katzenberger gerät ins Straucheln

Katharina Meyeram 09.09.2016 um 11:05 Uhr

Heute Abend wird es bei „Dance Dance Dance“ richtig spannend: Die Teilnehmer sollen einmal mehr berühmte und herausragende Choreographien präsentieren. Doch Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis fällt das offenbar nicht leicht: Die Katze fällt heute Abend fast auf die Nase.

In der zweiten „Dance Dance Dance“-Folge werden Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis die Tanzchoreographie des 90er-Jahre-Hits „Rythm Is A Dancer“ von Snap zum Besten geben. Doch das will an einer Stelle nicht so recht gelingen, wie RTL selbst vorab berichtet. Demnach kommt es bei einer missglückten Hebefigur zu Problemen: Lucas kann Dani nicht richtig festhalten, sie rutscht ihm aus den Händen und knallt beinahe aufs Tanzparkett – gerade noch so kann sie sich mit ihren Händen abfangen und erhält Unterstützung von den Backgroundtänzern. So kann ein schlimmer Sturz gerade noch abgewendet werden.

Schockmoment beim Publikum! Und die 29-Jährige selbst? Sie erklärt den Fehltritt laut RTL folgendermaßen: „Irgendwie sind mir da die Kräfte abhandengekommen.“ Ob Lucas und seine Mieze den Auftritt zum Diskoklassiker trotzdem noch einigermaßen über die Bühne bringen, wird erst die gesamte Folge am heutigen Abend zeigen.

„Dance Dance Dance“-Jury ist kritisch

Unklar ist ebenfalls, inwiefern Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis die Jury mit ihrer holprigen Performance überzeugen können. Sophia Thomalla wird in der zweiten „Dance Dance Dance“-Show bei der Bewertung der Duos mit Kritik jedenfalls nicht hinter dem Berg halten. „Wenn ich dich alleine bewerten müsste, würde ich dir acht Punkte geben. Aber ihr kommt ja zu zweit und somit kommt auch das Problem“, zitiert RTL die 26-jährige Schauspielerin. DJ Bobo hingegen betont: „Faulsein ist nicht drin bei ‚Dance Dance Dance‘.“

Na, da sind wir mal gespannt, wie sich Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis alles in allem schlagen werden. Natürlich freuen wir uns auch auf die Darbietungen der anderen Kandidaten wahnsinnig, unter ihnen Philipp Boy und Bene Mayr mit MC Hammers „You Can’t Touch This“ sowie Menderes Bağcı und Aneta Sablik mit Michael Jacksons „Bad“.

Bildquelle: RTL / Stefan Gregorowius

Kommentare


Shows: Mehr Artikel