Mit Rocco Stark

Das Sommerhaus der Stars: Promis ziehen in Villa

Cindy Boehmeam 02.06.2016 um 10:18 Uhr

RTL lässt auch im Sommer keine Langeweile im Sendeplan aufkommen. Wie der Sender jetzt verkündet hat, wird es im Juli eine Show namens „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare” geben. Hier leben sieben Promipaare unter einem Dach und treten gegeneinander an. Unter anderem mit dabei: Angelina Heger, Thorsten Legat und Rocco Stark.

Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare

Angelina Heger und Rocco Stark sind mit dabei.

RTL strahlt im Juli eine neue vierteilige Show aus. In „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare” teilen sich sieben Promipaare für dreizehn Tage lang die Bleibe und jedes Paar hat nur ein Ziel: Sie wollen „DAS Promipaar 2016″ werden.

Der Zuschauer soll während des Formats die Möglichkeit bekommen, die Prominenten von einer neuen Seite kennenzulernen. Ähnlich wie bei vergleichbaren TV-Formaten wie dem Dschungelcamp und „Promi Big Brother” laufen die Kameras Tag und Nacht mit und beobachten die Stars rund um die Uhr. Natürlich sind Konflikte vorprogrammiert, wenn man bedenkt, dass die Paare auf engstem Raum sowie unter Beobachtung mit allen anderen zusammen leben müssen. Außerdem müssen die Pärchen in verschiedenen Spielen beweisen, wie gut sie einander kennen und als Team wirklich funktionieren.

Rocco Stark und Co.: Wer zieht in „Das Sommerhaus der Stars”?

Und wer ist nun alles dabei? Diese Promis kämpfen mit ihrem Partner in „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare” um den Titel „Das Promipaar 2016″:

Rocco Stark (30)Angelina Heger (24)
Hubert Kah (55)Ilona Magyar (52)
René Weller (62)Rosemarie “Maria” Weller (63)
Alexander Posth (38)Angelina Ewerhardy (29)
Xenia Prinzessin von Sachsen (29)Rajab Hassan (26)
Thorsten Legat (47)Alexandra Legat (49)
Christian Töpperwien (42)Magdalena Kalley (28)

 

Wenig Luxus für die Promipaare

Doch wer jetzt denkt, dass das Zusammenleben in einem Sommerhaus in Portugal Luxus pur bedeutet, dem nimmt RTL vorab schon den Wind aus den Segeln. Das Haus, das die Promis beziehen, bietet wohl nur begrenzten Platz für alle 14 Personen, sodass es keinen Rückzugsort oder Privatsphäre geben wird. Die Zimmer sollen alle verschieden aussehen: Alle Betten variieren in ihren Größen, manche Matratzen sind härter und unbequem. Außerdem müssen sich alle Stars, die im Normalfall wahrscheinlich viel Zeit mit ihrer Körperpflege verbringen, zwei Badezimmer teilen. Und auch den Haushalt müssen alle selbst untereinander aufteilen. Um den Promipaaren noch etwas mehr Luxus zu entziehen, müssen alle auf Geräte wie Laptops, Handys und Fernseher verzichten.

Am Ende jeder Sendung muss eines der Paare seine Tasche packen und das Haus verlassen. Die Stars müssen sich hierbei gegenseitig nominieren, sodass sie auch hier ihr wahres Gesicht zeigen und bei der Konkurrenz vielleicht nicht gerade auf Gegenliebe stoßen. In der finalen Show stehen sich dann noch vier Paare gegenüber und kämpfen um den Titel „DAS Promipaar 2016″ sowie ein Preisgeld von bis zu 100.000 Euro.

Wer Chancen auf den Sieg hat, erfährst Du ab Mittwoch dem 13. Juli 2016 um 20.15 Uhr auf RTL.

Es bleibt abzuwarten, ob die Show die Zuschauer am Ende ähnlich unterhält wie das Dschungelcamp und Co. Zumindest füllt RTL das Sommerloch im Fernsehen und hat sich jede Menge Promi-Kandidaten ausgesucht, die schon auf zahlreiche Erfahrungen mit ähnlichen TV-Formaten zurück blicken können.

Bildquelle: RTL / Stefan Menne

Kommentare


Shows: Mehr Artikel