„GNTM“-Liebe?

Kim Hnizdo: Das läuft echt mit Elena Carrière

Diana Heuschkelam 06.07.2016 um 14:08 Uhr

Was wurde nicht alles schon über eine mögliche Beziehung von Kim Hnizdo und „GNTM“-Kollegin Elena Carrière spekuliert! Seit Monaten rätseln die Fans, ob die beiden mehr sind als nur gute Freundinnen. Und siehe da: Nun reden die zwei Models endlich Klartext.

Kim Hnizdo und Elena Carrière

Kim Hnizdo und Elena Carrière

Im Interview mit dem „Ok!“-Magazin verraten „GNTM“-Gewinnerin Kim Hnizdo und Elena Carrière, dass sie zeitweilig sogar zusammenleben. „Kim und ich wohnen zur Fashion Week in der Wohnung meines Vaters“, berichtet die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière. Und auch sonst sind die beiden „GNTM“-Beautys derzeit offenbar kaum ohne einander unterwegs. „Wir haben uns ein Auto gemietet, organisieren alles selbst und pushen uns gegenseitig“, heißt es von Elena Carrière weiter.

Als wäre das nicht schon genug an privaten Offenbarungen, setzt Kim Hnizdo sogar noch einen drauf. In Sachen Beziehungsstatus erklärt sie dem Magazin: „Wir sind was zwischen Liebespaar und Friends with Benefits.“ Reichlich offene Worte also von der „GNTM“-Siegerin, die sich ebenso wie Elena Carrière bisher recht bedeckt in dieser Hinsicht gehalten hatte. „Dass Elena und ich uns gut verstehen, das hat man glaub ich gesehen, und auch, dass wir uns sehr nahe stehen. Aber wenn ich was gelernt habe durch Alex, dann, dass mein Privatleben nicht mehr an die Öffentlichkeit gelangt“, hatte Kim Hnizdo Mitte Mai noch im Sat.1-Frühstücksfernsehen erzählt.

Was denn nun genau?

Auf die Frage des „Ok!“-Magazins, was sie und Elena Carrière denn nun von beidem seien, antwortete sie dann allerdings nicht mehr genauer. „Wir sind irgendwas dazwischen“, so Kim Hnizdo.

Es bleibt also spannend, wie sich der Beziehungsstatus der „GNTM“-Teilnehmerinnen in Zukunft entwickeln wird. Eines ist damit aber wohl auch klar: Nur Freundinnen sind Elena Carrière und Kim Hnizdo eigener Aussage nach anscheinend nicht. Drücken wir die Daumen, das wir bald mehr wissen – schließlich würden die beiden wirklich ein süßes Paar abgeben.

Topics:

GNTM

Kommentare


Mehr zu Shows