Sommerhaus-Schock

Thorsten Legat: Ist er schon mal fremdgegangen?

Diana Heuschkelam 03.08.2016 um 22:49 Uhr

Wer hätte gedacht, dass es zu solchen Überraschungen im „Sommerhaus der Stars“ kommt! Während eines „Richtig oder Falsch“-Spiels verblüfft Thorsten Legat mit einer ganz besonders pikanten Antwort. Doch was steckt dahinter?

Erst einmal ist es merklich leerer im „Sommerhaus der Stars“ geworden, wie schon die Vorschau auf die RTL-Show zeigt. Nach dem Auszug von Maria und René Weller darf das Publikum den drei verbliebenen Paaren im großen Finale nicht nur beim lauschigen Plausch, sondern auch bei reichlich intimen Geständnissen zusehen. So kommen Thorsten Legat und Ehefrau Alexandra, Xenia Prinzessin von Sachsen und ihr Rajab sowie Chris Töpperwien und Geburtstagskind Magey Kalley im Wohnzimmer zusammen, um eine Runde „Richtig oder Falsch“ zu spielen. Brisante Behauptungen müssen in dem Zusammenhang von allen gleichzeitig mit „Richtig“- oder „Falsch“-Karten quittiert werden – und das sorgt für einige Überraschungen.

Thorsten-Legat_Stefan-Menne_RTL_100632627

Nachdem Thorsten Legat auf diese Weise erfährt, dass auch seine Liebste Alexandra schon einmal einen Porno gesehen hat, und Xenia Prinzessin von Sachsen sich damit abfinden muss, dass Rajab als Teenie einst eine Sex-Hotline angerufen hat, wird es noch eine Spur pikanter. Bei der Aussage „Mein Mann hat mich noch nie betrogen“ zücken sowohl Thorsten Legat als auch Alexandra das „Falsch“-Kärtchen – sehr zur Überraschung aller anderen „Sommerhaus der Stars“-Paare, die sämtlich mit „Richtig“ geantwortet haben. Doch wollen die Legats damit wirklich andeuten, dass der 47-Jährige seiner Frau in der Vergangenheit einst untreu geworden ist?

Alles halb so wild

Nicht ganz, wie Thorsten Legat der „Bild“ berichtet. Man müsse nicht immer alles preisgeben im Leben und was man in der Jugend getan habe, so der bereits seit 1990 mit seiner Liebsten verheiratete ehemalige Fußballprofi. Und warum dann das „Falsch“ im „Sommerhaus der Stars“? Auch darauf hat Thorsten Legat eine Antwort parat: „Wir gehen davon aus, dass vor unserer Zeit, bevor wir zusammen waren, was passiert ist. Meine Frau hat jemand anderen gehabt, ich habe jemand anderen gehabt. Darauf basiert alles.“

Na, dann sind wir mal gespannt, welche Enthüllungen sonst noch alles im „Sommerhaus der Stars“-Finale am heutigen Mittwoch auf uns zukommt!

Bildquelle: Stefan Menne/RTL

Kommentare


Shows: Mehr Artikel