GZSZ Valentina Pahde
Katharina Meyeram 18.05.2017

Auf die Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge haben „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“-Fans lange gewartet. Gestern war es endlich soweit. Hier erfährst du, was in der Special-Episode passiert ist.

Im Zentrum der Folge zum 25. GZSZ-Jubiläum stand die Hochzeit von Sunny (Valentina Pahde) und Felix (Thaddäus Meilinger). Der Tag der Hochzeit sollte der schönste Tag im Leben einer Frau sein. Was Sunny jedoch nicht weiß: Ihr Verlobter Felix hat eine fiese Intrige gegen seinen jüngeren Bruder Chris (Eric Stehfest) gesponnen, die den Unschuldigen wegen Brandstiftungs sogar ins Gefängnis brachte. Was es noch komplizierter macht: Auch Chris ist in Sunny verliebt und will die Hochzeit um jeden Preis verhindern.

Sunny jedoch ist davon überzeugt, mit Felix den Richtigen ausgewählt zu haben – doch will ihr Körper ihr mit dem hartnäckigen Schluckauf am Tag der Hochzeit vielleicht etwas anderes sagen? In einer dramatischen Wendung gelingt es Chris, aus dem Gefängnis zu fliehen. Er flieht vor der Polizei durch die Straßen von Berlin und hat nur ein Ziel: Sunny davon abzuhalten, seinen intriganten Bruder zu heiraten.

Chris kommt zu spät – und begeht einen schlimmen Fehler

Sunny hat Felix geheiratet

Wie entscheidet Sunny sich?

Zu spät! Als Chris in die Hochzeit platzt, hat Sunny Felix bereits das Ja-Wort gegeben. Kurzerhand entführt er die Braut, um ihr fernab des Trubels das Geständnis seines Bruders vorzuspielen. Ob es allerdings eine gute Entscheidung war, Sunny mit einem Messer zu bedrohen, um sie zum Mitkommen zu bewegen? Nachdem die verwirrte Braut die belastende Aufnahme gehört hat, ist sie völlig am Boden zerstört. „Ich habe einen Mann geheiratet, von dem ich nicht mehr weiß, wer er ist.“ Felix und Jo Gerner kommen schließlich hinzu und überwältigen Chris. Das Geständnis habe er unter Gewaltandrohung abgelegt, gesteht Felix Sunny. „Ich bin ehrlich zu dir.“

Die Fans sind enttäuscht

Auch wenn das GZSZ-Jubiläum an Spannung kaum zu überbieten war, sind die Fans enttäuscht – dass Chris die Hochzeit nicht aufhalten konnte und vor allem, dass der Handlungsstrang um das Liebesdreieck nicht endlich aufgelöst wurde. „Ich habe gedacht, dass es endlich ein Ende nimmt. Aber es geht ja immer noch weiter mit dem Lügner Felix. Bin enttäuscht“, schreibt eine Userin aus Facebook. „Gut gemacht bis auf das Ende, dass ist enttäuschend. Chris tut mir so leid. Hatte auch gehofft, dass die Wahrheit endlich ans Licht kommt. Er hatte so gekämpft dafür,“ findet eine andere.

Hast du dir das GZSZ-Jubiläum angeguckt? Wie hat es dir gefallen? Verrate uns deine Meinung zu der wohl intrigantesten Hochzeit der Fernsehgeschichte.

Bildquelle: RTL

Topics:

GZSZ


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?