Katrin (Ulrike Frank) will die gemeinsame Zeit mit Till (Merlin Leonhardt) am Meer genießen, doch Till findet keine Ruhe...
Juliane Timmam 19.01.2017

Es ist eine echte Zerreißprobe für alle Fans der Daily-Soap „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“. Schauspieler Merlin Leonhardt alias Till „Bommel“ Kuhn steigt wenige Monate nach seiner Rückkehr wieder aus – und dieses Mal für immer!

Von 2012 bis 2014 war Leonhardt bereits Teil des „GZSZ“-Teams. Seine Rolle als Bommel hatte 2014 den Kolle-Kiez verlassen und ließ Freundin Katrin Flemming (Ulrike Frank) mit einem gebrochenen Herzen zurück. Im Mai 2016, kurz nach der 6000. Folge der Daily-Soap, verkündete RTL dann: Till „Bommel“ Kuhn kehrt zurück.

Die Freude der Fans war groß, währte aber nur kurz, denn Ende 2016 kam die Hiobsbotschaft: Bei Bommel wurde das Lancaster-Syndroms diagnostiziert. Eine unheilbare Nervenkrankheit. Für Schauspieler Merlin Leonhardt bedeutet das den sicheren Serientod.

Der gebürtige Karlsruher sieht sein TV-Ableben als neue Chance. „Für mich ist es ein schönes Ende dieser Zeit bei ‚GZSZ‘. Ich bereue es nicht, weil es für mich wie das Ende eines Abschnitts meines Lebens war“, äußerte sich Leonhardt gegenüber „RTL“. „Und jetzt freue ich mich auf das, was kommt.”

Was passiert bei „GZSZ“?

Das Drama nimmt seinen Lauf: Der unheilbar kranke Bommel hat sich entschieden, sein Leben selbst zu beenden nachdem ein neues Medikament nicht bei ihm angeschlagen hat. Er will sterben, bevor er einen neuen Schub hat und ins Krankenhaus kommt. Seine Freundin Katrin Flemming bleibt bis zur letzten Sekunde bei ihm. Sie will ihm bei seinem Vorhaben sogar helfen.

 

Bereits im November wurde die bewegende Szene mit Leonhardt und Frank in St. Peter-Ording, an der kalten Nordsee, abgedreht. „Mit diesem Aspekt, selbstbestimmtes Sterben, gehen wir wieder ein Tabuthema an“, verriet Leonhardts GZSZ-Kollegin Ulrike Frank über Bommels Geschichte gegenüber „RTL“. „Ich glaube, dass es immer gut ist, solche Denkanstöße zu geben.”

Nachdem sich die Fans kurze Zeit wegen eines Gerüchts um einen möglichen Ausstieg von Serienstar Daniel Fehlow sorgten, nun die bittere Wahrheit: Bommel muss sterben. Ab dem 24. Januar sollte jeder Fan die Taschentücher bereithalten. Dann zeigt RTL die letzte Stunden von Bommel und seiner Partnerin Katrin.

Bildquelle: RTL/Benjamin Kampehl

Topics:

GZSZ


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?