Beate (l.) und Irene
Ricarda Biskoping am 05.10.2017

Sie gehörte dazu wie die Senf zur Bratwurst, wie Popcorn zum Kino, wie die Schaumkrone zum Bier. Jetzt der Schock für die Fans der RTL-Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“: Beate Fischer (35) wird in der elften Staffel nicht dabei sein, ihre Suche nach Mr. Right ist auf Eis gelegt.

Und der Grund für ihren Ausstieg ist traurig, wie Vater Gerd der „Passauer Neuen Presse” verrät: Beate habe sich für diesen Schritt entschieden, da die Trauer um Mama Irene († 64) einfach noch zu groß sei.

Kein Wunder, denn Irene, die Beate bei der Show immer unterstützte – sogar verschiedene Kontinente bereiste, um DEN Richtigen für ihre Tochter zu finden – starb am 11. Januar 2017 völlig unerwartet. Ein Schock für die Familie, die Trauer sitzt tief. „Es ist ein großer Verlust für mich und meinen Vater”, sagte Beate damals zu RTL.

Die Dreharbeiten hätten zu viele Erinnerungen hochgeholt, wären zu aufregend für Beate gewesen, sagt Papa Gerd.

Bekannt ist jedoch noch nicht, ob Beate ab Staffel 12 wieder dabei ist oder ob sie dem Format endgültig den Rücken kehrt.

Es gibt also noch Hoffnung für die Fans der Show! Vielleicht braucht Beate einfach noch ein wenig Zeit, um den Verlust ihrer Mama zu verarbeiten und kommt dann zurück, um die Zuschauern erneut mit ihrer herrlich schrägen Art zu unterhalten.

 

Bildquelle:

RTL


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?