Twilight: New Moon war zweite Wahl für Fortsetzung

Twilight: New Moon

Twilight: New Moon war zweite Wahl für Fortsetzung

am 12.11.2009 um 16:11 Uhr

Twilight Stars spielen auch bei New Moon mit

New Moon war ursprünglich nicht gelpant

New Moon war von Autorin Stephenie Meyer zunächst gar nicht als Nachfolger von Twilight gedacht. Ursprünglich schrieb sie einen Roman mit dem Titel Forever Dawn, den sie jedoch nie veröffentlichte.

New Moon, der zweite Teil der Vampir-Saga war für Stephenie Meyer nicht die erste Wahl. Als Fortsetzung für den ersten Teil, schrieb sie zunächst den Roman Forever Dawn. Dieser ursprüngliche zweite Teil soll zeitlich etwas später spielen und von der Liebesbeziehung zwischen einer reiferen Bella und dem Vampir Edward erzählen. Allerdings schrieb Meyer Forever Dawn noch bevor Twilight erschienen war, erst als sie einen Verleger für ihren ersten Roman fand, entschied sie, dass die Geschichte des Nachfolgers für eine junge Leserschaft zu unpassend ist.

Daher überließ sie das Forever Dawn-Mauskript ihrer Schwester und schrieb den erfolgreichen zweiten Teil New Moon. Sicherlich würden so einige Twilight-Fans dieses Manuskript nur allzu gerne in die Finger kriegen, aber Meyer hat bis jetzt nicht die Absicht es zu veröffentlichen. Die Autorin bezeichnet ihr Werk sogar als stellenweise zu peinlich. Allerdings inspirierten sie einige Teile für den vierten und letzten Roman „Breaking Dawn“.

12.11.09

Bildquelle:gettyimages


Kommentare (6)

  • H0n3ym00n am 10.12.2009 um 14:57 Uhr

    oh gott ich will ihn unbedingt! 🙂

  • Blackivy am 13.11.2009 um 09:16 Uhr

    ich find eher den 4.Teil peinlich! AM besten war der 1.!

  • Cousipha am 12.11.2009 um 19:54 Uhr

    wusste ich auch schon ^^

  • AlbaDiva am 12.11.2009 um 16:00 Uhr

    jaaa,ich will das sie ihn rausbringt

  • cAt_uli am 12.11.2009 um 15:50 Uhr

    Habe ich mir gedacht

  • hotncold am 12.11.2009 um 15:47 Uhr

    Wusst ich schon XD