Twilight

Twilight preist Enthaltsamkeit an

Twilight-Filme sind pro Abstinenz.

Robert Pattinson hält Twilight für einen Film
pro Abstinenz.

Die Twilight-Saga liefert eine unterschwellige Botschaft. Robert Pattinson erklärte jetzt, der Mehrteiler würde an die Enthaltsamkeit der Jugendlichen appellieren.

Twilight – ein Phänomen, dem viele Frauenherzen erliegen. Denn dieser Film verkörpert alles, wofür ein Frauenherz schwärmt: Liebe, Freundschaft und Leidenschaft. Und das, obwohl Edward und Bella, die Hauptcharaktere der Geschichte, in den ersten beiden Twilight-Filmen keinen Sex miteinander haben. Obwohl sich die beiden schmerzlich nacheinander verzehren, unterbindet Vampir Edward eine sexuelle Beziehung mit seiner Angebeteten Bella, aus Angst sie beim Liebesspiel zu verletzen. Seine Angst die Kontrolle zu verlieren, sollten sie miteinander schlafen, und Bella dabei mit seiner Körperkraft und seinen Emotionen zu verletzen, ist ebenso rührend wie sexy. Auch Robert Pattinson, der Edward-Darsteller glaubt, dass gerade die verzweifelte und lustvolle Abstinenz von Edward und Bella den Film noch erotischer machen.

Ob Autorin Stephanie Meyer dies beabsichtigt hatte, als sie die Romane schrieb, die die Grundlage zu den Filmen bieten, bleibt fraglich. Denn Meyer ist Mormonin und damit gegen Sex vor der Ehe.

01.12.2009; 13:54 Uhr

Bildquelle:gettyimages

Kommentare (7)

  • Clauditta am 01.12.2009 um 19:44 Uhr

    Ist Stephanie Mayer nicht sogar Mormonin?

  • Tigerlein am 01.12.2009 um 16:28 Uhr

    ich glaube schon das sie das halt nach ihren ansichten geschrieben hat, und das gehört da dazu, aber es ist gut in das buch eingepackt und ich finde das passt schon so, da es super zur geschichte passt.

  • Finlay am 01.12.2009 um 15:29 Uhr

    na da freut sich der papst :-D :-D

  • AlbaDiva am 01.12.2009 um 15:15 Uhr

    Ich glaube auch nicht das sie das mit absicht geschrieben hat

  • LeoErdbeerLiebe am 01.12.2009 um 14:24 Uhr

    Abstinenz? Die beiden gehen so weit, wie sie können, ohne Bella umzubringen, bringen dabei Edwards gesamte Familie und deren Existenz in Gefahr und ganz nebenbei auch noch die von Bella und ihrem Vater. Wo ist da bitte Enthaltsamkeit?

  • Fouine am 01.12.2009 um 14:07 Uhr

    Ist mir eigentlich ziemlich egal, da es nicht so moralapostelmäßig rüberkommt und eben auch einfach in die Geschichte passt. Warum auch nicht ?

  • Anki9 am 01.12.2009 um 14:03 Uhr

    naja, so ganz stimmt das ja nicht. in den filmen kommt das gar nicht so rüber und im buch ist es auch anders... finde ich.