Twilight: New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde

„Twilight“-Script aus der Tonne

Robert Pattinson sieht auch mit wollmütze noch sexy aus

Robert Pattinson ist im zweiten Teil
natürlich auch wieder mit dabei.

In einem Mülleimer finden sich dann und wann interessante Dinge: Die Besitzerin eines Schönheitssalons hat in St. Louis in einem Mülleimer Auszüge aus dem Drehbuch zur Fortsetzung von “Twilight” gefunden.

Manchmal lohnt es sich anscheinend, in öffentlichen Mülleimern zu wühlen: Die Besitzerin eines Schönheitssalons in St. Louis hat in der Abfalltonne eines nahe gelegenen Hotels erstaunliche Entdeckungen gemacht. Sie fand in dem Mülleimer Drehbuchauszüge von aktuellen Hollywood-Produktionen – darunter auch Drehbuchseiten des zweiten Teils der Twilight-Reihe New Moon – Biss zur Morgenstunde. Die Finderin hat die Drehbücher unverzüglich an die zuständige Produktionsfirma „Summit Entertainment“ weitergeleitet. Dort war man begeistert von so viel Ehrlichkeit. Die freundliche Finderin wurde angemessen belohnt: Sie wurde zu allen offiziellen Premieren der Twilight-Filme eingeladen.

Wie die Drehbücher in den Mülleimer des Hotels kamen, ist noch unklar. Zwar befand sich die Schauspielerin Anna Kendrick, die in Twilight die Rolle der “Jessica Stanley“ spielt, zu dem Zeitpunkt im Hotel, ihre Sprecherin aber erklärte, dass die Schauspielerin ganz sicher nichts mit dem Vorfall zu tun habe.

13.05.09

Bildquelle: gettyimages

Kommentare