Verona Pooth: Wieder auf Erfolgskurs

Verona Pooth ist zurück

Verona Pooth ist mit neuen Werbe-
aufträgen zurück

Nach vielen negativen Schlagzeilen meldet sich Verona Pooth wieder zurück in den Medien. Die 41-Jährige konnte sich Aufträge mit Iglo, Schwartau und KiK sichern.

Verona is back! Nach einigen Wochen der Medienabstinenz meldet sich die Da werden Sie geholfen! Erfinderin zurück im öffentlichen Rummel. Verona Pooth konnte sich Werbeaufträge mit KiK, Schwartau und Iglo sichern. Wir werden sie jetzt also wieder öfter im TV sehen.

Die letzten Monate waren sehr schwer für Verona Pooth. Nachdem die Firma ihres Mannes Franjo Pooth Insolvenz anmelden musste, standen sie im Visier der Ermittlungsbehörden. Harte Zeiten für die sonst so gut gelaunte Quasselstrippe. Trotzdem ließ sie nie den Kopf hängen und stand immer hinter ihrem Mann. „Franjo in Zeiten der Krise zu verlassen, wäre mir nie in den Sinn gekommen. Meine Familie baut auf echter Liebe.“

Jetzt ist die Werbe-Ikone auf jeden Fall zurück und freut sich sehr über ihre neuen Aufträge. Der Welt Online erzählte sie: „Ich habe mich riesig über die neuen Werbeverträge gefreut. Meinen Kritikern zwinkere ich jetzt mit dem Auge zu und denke: `So, jetzt müsst ihr wieder was anderes schreiben`.“ Verona ist wie ein Steh-Auf-Männchen. Geht nicht, gibt’s nicht!

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

Galerien
Lies auch
Teste dich