Weezer: Unfall auf eisglatter Fahrbahn

Weezer: Unfall im Tourbus

Weezer: Unfall auf eisglatter Fahrbahn

am 08.12.2009 um 10:08 Uhr

Sänger Rivers Cuomo hatte einen Unfall mit seinem Tourbus

Sänger Rivers Cuomo: Unfall mit Tourbus

Rivers Cuomo, Frontmann der Band Weezer, kam auf eisglatter Fahrbahn in seinem Tourbus von der Straße ab. Drei gebrochene Rippen und schwere innere Verletzungen trug der Sänger davon.

Auf spiegelglatter Fahrbahn verlor der Fahrer des Weezer-Tourbusses die Kontrolle, durchbrach die Leitplanke und landete in einem Feld. Sänger Rivers Cuomo, der mit seiner Frau Kyoko Ito und Töchterchen Mia in dem Bus saß, zog sich drei Rippenbrüche und schwere innere Verletzungen zu. Die Bergung des verletzten Weezer-Mitglieds gestaltete sich jedoch schwierig, denn der Bus steckte so tief im Matsch, dass die Fahrertür sich nicht mehr öffnen ließ. Weil die Insassen im Tourbus eingeschlossen waren, musste die Feuerwehr eine Scheibe einschlagen um den verletzten Rivers zu bergen, erst danach wurde die Tür wieder freigeschaufelt. Der Familie des Frontmannes von Weezer und einem Kindermädchen, das mit an Bord war, ist zum Glück nichts passiert. Wegen der inneren Verletzungen, die sich Rivers Cuomo zugezogen hat, wird er noch eine Weile im Krankenhaus bleiben, weshalb die Band Weezer vorerst alle Auftritte abgesagt hat. Wir wünschen gute Besserung!

08.12.2009; 10:08 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare