Wird Rihanna Chris Brown verzeihen?

Sängerin Rihanna

Die schöne Souldiva hat sich bereits
von ihren Blessuren erholt

Die Umbrella-Interpretin Rihanna denkt über eine mögliche Versöhnung mit Hip Hopper Chris Brown nach

Amerikanischen Medienberichten zufolge soll Rüpel-Freund Chris Brown die schöne Soul-Diva zu ihrem 21. Geburtstag mit einer Flut von Geschenken beglückt haben. Aktuell wird der 19-Jährige verdächtigt, sie verprügelt zu haben.

Ein Bekannter der Sängerin verrät der ‚New York Daily News’: „Chris hat Rihanna angerufen, um ihr zum Geburtstag alles Gute zu wünschen. Er unternimmt derzeit alles Mögliche, um sie wieder zurückzugewinnen. Er weiß, dass er im Moment schlecht dasteht, und will ihr auf jede nur erdenkliche Art zeigen, wie leid es ihm tut.“

Obwohl Rihannas engste Freunde sich um die fragwürdige Verbindung zu Chris Brown sorgen, fühlt sich die aus der Karibik stämmige Schönheit ohne ihren Geliebten einsam und verlassen. Der Insider erklärt: „Rihanna hätte Chris gerne an ihrem Ehrentag dabeigehabt, obwohl ihr natürlich klar war, dass das in der aktuellen Situation nicht geht. Es wird aber immer deutlicher erkennbar, dass sie ohne ihn nicht zurechtkommt.“

Hip Hoper Chris Brown

Chris Brown soll Rihanna kürzlich
schwer verletzt haben

Trotz der aktuellen Problematik hat die Sängerin ihre Geburtstagsparty in dem angemieteten Haus in Hollywood genossen und scheint sich auch mittlerweile von den zugezogenen Verletzungen erholt zu haben.

Rihannas Bekannter beschreibt ihren Gesundheitszustand so: „Sie hat keine Narben oder so. Sie war hervorragend gelaunt. Sie hat nicht nur ihren Geburtstag, sondern das Leben im Allgemeinen gefeiert. Das Motto der Party lautete `Blackjack 21`, alle Gäste haben sich dem Glückspiel hingegeben. Und obwohl Alkohol verfügbar war, hat Rihanna keinen einzigen Tropfen angerührt.”

Die Bühnen-Ikone soll sich inzwischen auf Barbados befinden, um dort einige Zeit mit ihrer Familie verbringen.

24.02.09

Bilder: gettyimages

Kommentare (5)

  • SweetA85 am 25.02.2009 um 07:05 Uhr

    obwohl ich rihanna gar nicht mag und richtig scheisse finde, gibt es keinen grund auf der welt, eine frau etc. zu schlagen. also da war ich echt überrascht, weil ich chris immer für so ein muttersöhnchen/weichei hielt. naja hab mich wohl getäuscht.

  • dedicated am 24.02.2009 um 17:02 Uhr

    ich will garnich wissen was in seinem kopf vorgegengen is- als er sie schlug..>.< aber ich kann sie auch verstehen- wenn man an jemanden hängt.. das is echt verdammt schwer da loszulassen.. is egal wie sehr man leidet :(

  • NightmareAngel am 24.02.2009 um 16:15 Uhr

    die arme ! scheiß chris brown. wer schlägt schon seine Freundin so stark das sie ins Krankenhaus muss ? kann man da noch von liebe reden ? /:

  • RockGirl am 24.02.2009 um 15:51 Uhr

    Ja, echt ein Vollidiot. Hab im Netz die Bilder gesehen von der zusammengeschlagenen Rihanna gesehen - die Arme sah echt furchtbar aus!!

  • NewYork am 24.02.2009 um 13:51 Uhr

    Also ich würde den Typen in die Wüste schicken...