Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk: gemeinsames Heim

Catterfeld: neues Heim

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk: gemeinsames Heim

am 19.11.2009 um 17:09 Uhr

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk
sind zusammengezogen.

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk haben sich entschieden, in ihrer Beziehung den nächsten Schritt zu wagen: Das Paar ist in eine gemeinsame Wohnung gezogen.

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk sind unzertrennlich. Deshalb haben sie sich entschlossen, noch einen Schritt weiter zu gehen und sich eine gemeinsame Wohnung zu mieten. Mittlerweile seien sie bereits eingezogen, erzählte Yvonne Catterfeld in der NDR-Late Nightshow Inas Nacht.

Kennengelernt haben sich Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk, wie es bei einem Schauspieler-Paar fast üblich ist: bei Dreharbeiten zu einem gemeinsamen Film. 2008 am Set der Kinokomödie U-900 hat es zunächst eigentlich nicht geknistert, wie Yvonne Catterfeld erzählte: „Am Anfang habe ich ihn gar nicht so recht wahrgenommen.“ Dann hat es aber doch gefunkt.

Yvonne Catterfeld verriet außerdem, dass sie die Zeit mit, aber auch manchmal ohne ihren Oliver genieße: „Ich bin überglücklich mit ihm, aber ich bin auch froh, dass ich mal Zeit für mich habe, wenn er zweimal täglich in die Badewanne geht.“ Schön, wenn man die Macken des Partners mit Humor nehmen kann.

19.11.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentare