Zac Efron: Premiere von Me and Orson Welles

Zac Efron

Zac Efron: Premiere von Me and Orson Welles

am 19.11.2009 um 11:08 Uhr

Zac Efron spielt in neuem Film mit

Zac Efron feiert die Premiere von
“Me and Orson Welles”

Zac Efron feierte in London die Premiere zu seinem neuen Film Me and Orson Welles. Kreischende Fans begrüßten ihn und seine Schauspielkollegin Claire Danes.

Zac Efron, der High School Musical-Star, ist wieder in einem neuen Film zu sehen. Gestern Abend feierte der Schauspieler am Londoner Westend die Europa-Premiere von der Romanadaption Me and Orson Welles. Der Teeniestar brachte selbstverständlich wieder Horden von Mädchen zum Kreischen, die sich alle auf den Schönling gefreut hatten. Seine Schauspielpartnerin Claire Danes musste dabei leider hintenanstehen.

Der Film handelt von einem High School Schüler im Jahr 1937, der von Zac Efron gespielt wird. Der Junge lernt in New York Orson Welles kennen und erhält von ihm eine Rolle in dem Shakespeare-Stück „Julius Cäsar“.

US-amerikanische Fans konnten den Independent-Film schon Ende 2008 und Anfang 2009 auf Festivals sehen. Die deutschen Kinogänger müssen sich allerdings noch etwas gedulden, bis der Film im nächsten Jahr auf die Leinwände kommt.

19.11.09

Bildquelle:gettyimages


Kommentare