Zweiter Frühling für Ronnie Wood

Zweiter Frühling für Ronnie Wood

am 28.04.2009 um 14:22 Uhr

Ronnie Wood mit Freundin Ekaterina Ivanova.

Ronnie Wood mit Freundin Ekaterina
Ivanova.

Ronnie Wood will es noch einmal wissen und so schnell wie möglich die 21-jährige Ekaterina Ivanova heiraten. Er sagt, sie gebe ihm neue Lebensenergie.

Ronnie Wood feiert seinen zweiten Frühling: mit 61 Jahren hat er sich nach 23 gemeinsamen Jahren von seiner Ehefrau Jo getrennt. Nun will er seine 21-jährige Geliebte Ekaterina Ivanova heiraten. Der Altrocker betonte, sie gebe ihm neue Lebensenergie.

Die Verliererin bei der Affäre ist Woods Noch-Ehefrau Jo. Eine Vertraute erzählte, dass sie am Boden zerstört sei: „Jo weiß jetzt, dass es keine zweite Chance für ihre Ehe geben wird. Ronnie will die Scheidung so schnell wie möglich, damit er Kat heiraten kann. Jo hatte immer gedacht, das Ganze sei nur eine kurze Schwärmerei und bald vorbei.“ Nun muss vor Gericht geklärt werden, wie hoch der Preis für Woods zweiten Frühling sein wird. Wahrscheinlich muss er etwa 33 Millionen Euro an Jo zahlen.

Währenddessen leidet seine neue Flamme Ekaterina unter Gerüchten, dass sie nur hinter dem Vermögen des Altrockers her sei. In einem Interview betonte sie deshalb jetzt ihre innere Verbundenheit zu Wood: „Die Geld-Sache ist lächerlich. Ich müsste ganz schön krank und verrückt sein, wenn ich all das nur des Geldes wegen machen würde – Geld, das ich offensichtlich nicht besitze. Ich bin keine Materialistin. Er macht mich glücklich, er ist witzig. Zwischen uns herrscht eine Vertrautheit. Wir sind wie Lego-Steine, die aufeinander passen.“

Bleibt abzuwarten, ob es zu einer Hochzeit kommt, und ob diese eher weniger materialistisch oder doch glanzvoll-pompös ausfällt.

28.04.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • Ipanema am 28.04.2009 um 10:46 Uhr

    ach für geld machen die jungen flittchen heutzutage alles *schmacht* *träum* heute träumt man nicht mehr vom märchenprinzen sondern vom renter mit viel kohle... sehr schön